Interview Politik 2.0 - Fünf politische Videoblogs

Interview Politik 2.0 - Fünf politische Videoblogs

Von Interviews über Straßenumfragen bis hin zu ironischen Kommentaren – Politik ist im Web 2.0 angekommen. dbate.de zeigt einen Zusammenschnitt fünf politischer Videoblogs.

Immer weniger junge Menschen gehen wählen. Die Ergebnisse der letzten Landtagswahlen bestätigen den Trend. Warum haben viele Bürger keinen Bezug mehr zur Politik? Glauben sie nicht, dass Politiker etwas verändern können in ihrem Leben? Liegt es an den Programmen oder an den Personen? Ist Politik zu komplex geworden?

Fünf deutsche Videoblogs suchen nach neuen Zugängen zuPolitik – und kreisen auf ihren YouTube-Kanälen um politische Fragen. Von Interviews über Straßenumfragen bis hin zu ironischen Kommentaren – Politik ist im Web 2.0 angekommen. Im Rahmen des Themen-Schwerpunkts „Politische Blogger“ zeigt dbate.de einen Zusammenschnitt fünf politischer Videoblogs.

1. https://www.youtube.com/user/friedemannkarig
2. https://www.youtube.com/user/wasgehtab
3. https://www.youtube.com/user/Nfes2005
4. https://www.youtube.com/user/MRWissen2go
5. https://www.youtube.com/user/TomBoSphere

Zum Themenschwerpunkt „Politische Blogger“ zeigt dbate außerdem Skype-Talks mit Bloggern, zunächst:

Zum Themenschwerpunkt “Politische Blogger” zeigt dbate.de:

– Interview: Wie tickt Jakob Augstein?

Skype-Talk mit Markus Beckedahl (netzpolitik.org): Ist das Netz für die Politik immer noch Neuland?

– Skype-Talk mit Leonard Novy (carta.info): „Blogs können skandalisieren und aufdecken“

– Skype-Talk mit Stefan Laurin (ruhrbarone.de): „Bloggen über Bloggen reicht nicht“

– Skype-Talk mit Knut Kuckel (journalisten-bloggen.de): „Selbstdarstellung schadet Blogs“

– Skype-Talk mit Jens Berger und Jörg Wellbrock (spiegelfechter.de): „Klassische Medien versagen“

– Skype-Talk mit Daniel Bröckerhoff  (u.a. ZAPP) (folgt)

 

 

Veröffentlicht am: 24.02.2015 in Interview

Related Content

Mehr Videos aus dem Bereich Interview

Um das Nutzungserlebnis auf dieser Website zu optimieren, werden Cookies eingesetzt. Indem Sie die Seite nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Infos & Optionen in unseren Datenschutzerklärungen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen