Interview Uwe Junge (AfD) über Flüchtlinge und Kriminalität

Interview Uwe Junge (AfD) über Flüchtlinge und Kriminalität

Aus dem Stand fast 13 Prozent – Uwe Junge, Chef der AfD-Rheinland-Pfalz, kann stolz auf sich sein. Wie in Baden-Württemberg und Sachsen-Anhalt zieht die AfD auch in Rheinland-Pfalz ohne Probleme in den Landtag ein. Sebastian Bellwinkel hat den Oberstleutnant der Bundeswehr Uwe Junge am Rande einer AfD-Veranstaltung interviewt und mit ihm über die Bundestagswahl 2017, Flüchtlinge und Kriminalitätsstatistiken gesprochen. 

Er wirkt irgendwie sympathisch mit seiner großen Knollnase und seinem Schnauzbart. Doch wenn es um Politik geht, bezieht der AfD-Politiker Uwe Junge radikale Positionen. Seine Hauptthemen: Angst schüren vor Flüchtlingen und dem Islam. Dabei sollte Junge den Islam eigentlich besser kennen. Er war als Soldat in Afghanistan stationiert und hat mit vielen Muslimen friedlich zusammengearbeitet. Hierzulande ist Junge aber vor allem der Auffassung, dass der Islam „sich gegen alles wende, was unsere Werte ausmacht“. Der AfD-Politiker sieht Flüchtlinge als Gefahr und ist der Auffassung, dass mehr Flüchtlinge zu mehr Kriminalität führten.

Sebastian Bellwinkel hat das Interview am 27. Februar 2016 für die ARTE-Dokumentation „Rechts, zwo, drei – driftet Europa ab?“ (Sendetermin: 5.4.2016, 20:15 Uhr, ARTE) geführt. Die Dokumentation ist eine Gemeinschaftsproduktion von ECO Media, Kobalt und SPIEGEL TV. Ab Mittwoch, 6.4.2016 ist der von ECO Media produzierte Teil der Dokumentation zu den rechtspopulistischen Strategen in Deutschland, Frankreich und Polen außerdem hier auf dbate.de zu sehen.

Zum Schwerpunkt „Rechtsruck in Europa“ zeigt dbate.de:

– DOKU: „Rechts, zwo, drei – driftet Europa ab?“ 

– INTERVIEW: Ralf Stegner (SPD) über die AfD

– INTERVIEW: AfD-Gründungsmitglied Konrad Adam über die Werte der AfD

– INTERVIEW: Uwe Junge (AfD-Rheinland Pfalz) über Flüchtlinge und Kriminalität

– INTERVIEW: Prof. Michael Minkenberg über den Rechtsruck in Deutschland 

Veröffentlicht am: 04.04.2016 in Interview

Related Content

Mehr Videos aus dem Bereich Interview