Interview Armin Rohde über die AfD, Hate-Crime und Til Schweiger

Interview Armin Rohde über die AfD, Hate-Crime und Til Schweiger

"Ich mach Dich platt. Du wärst schon der Dritte" - mit solch heftigen Anfeindungen ist Schauspieler Armin Rohde im Netz konfrontiert. Der Grund? Er engagiert sich in den sozialen Medien lautstark gegen rechte Hetzer. Wir haben mit ihm über die AfD, Hasskommentare und seinen Kollegen Til Schweiger gesprochen.

Armin Rohde sieht sich in der Pflicht gegen rechte Hetzer im Netz aufzustehen. Ein Grund dafür ist auch die dunkle SS-Vergangenheit seines Großvaters. Rohde selbst bezeichnet ihn im Interview als "Schlächter". Auch deshalb warnt der Schauspieler davor, die AfD, Pegida und Nazis im Netz zu unterschätzen. "Den Fehler haben wir schon einmal gemacht." Dafür, dass viele seiner Schauspiel-Kollegen ihre Bekanntheit nicht viel stärker gegen rechte Hetz im Netz nutzen, verwundert Rohde. "Da kann man doch eigentlich nur dagegen halten."

Im Interview mit Nico Viets spricht Rohde über die jüngsten Wahlerfolge der AfD, konkrete Morddrohungen gegen ihn und die Online-Auftritte von Til Schweiger.

Hier klicken für mehr Videos zum Schwerpunkt "AfD - wie rechts ist Deutschland?"

Zum Schwerpunkt: "AfD - wie rechts ist Deutschland?" zeigt dbate.de außerdem:

- UMFRAGE: Wer hat´s gesagt: NPD oder AfD?

- FLASH: So tickt die AfD (wirklich)

- SKYPE-TALK mit Toralf Staud: Wie rechts ist die AfD?

- FLASH: Aktivisten kippen Brand-Reste von Flüchtlingsheim vor AfD-Büro

 

Mehr INTERVIEWS gibt´s hier.

 

Veröffentlicht am: 09.03.2016 in Interview

  • Pingback: dbate.de – Videos. News. Debatte. – Schwerpunkt: AfD – wie rechts ist Deutschland?()

  • Am 09.03.2016 von „Horsefly 77“ auf YouTube gepostet:

    Herr Rhode leider gibt es Leute in unserem Land die sich Ihre Meinung schlichtweg einfach nicht leisten können.

    Witwen die zur Armentafel müssen trotz das Sie Kinder großgezogen haben denen wir unseren heutigen Wohlstand verdanken, oder Handwerker und Arbeiter bei denen die Gesundheit nicht mehr mitmacht 10 Jahre vor der Rente, denen nützt es herzlich wenig das Sie Hunderttausende von Euro in die Sozialkassen einbezahlt haben, die landen bei Harz4.

    Jüdische Mitbürger die ihre Identität verbergen müssen aber nicht wegen den Nazis.

    Christliche Flüchtlinge die jede Nacht Todesängste ausstehen weil nachts in den Flüchtlingsheimen die selben Lieder gesungen werden wie bei den Enthauptungen, falls Sie nicht schon direkt im Mittelmeer über Bord geworfen wurden.

    Es wäre doch mal gescheiter sich um diese Leute zu kümmern als irgendwelche Hassbotschaften von jungen unerfahrenen Kindern zu kommentieren und diese zur Anzeige zu bringen, Joschka Fischer hat ja schließlich auch die Kurve gekriegt.

    Als Schauspieler wäre es dachmal interessant ein Medien Social Experiment durchzuziehen vielleicht gehen Ihnen dann die Augen auf.

    Ziehen sie eine Jacke mit einem gut sichtbar aufgebrachten Davidstern an und laufen sie durch Neukölln, falls sie das überlebt haben gehen Sie in das nächst größere Flüchtlingsheim und laufen dort durch ich glaube kaum das sie da noch hinten wieder rauskommen.

    Empfinden Sie diese Zustände für Normal und wer sind jetzt eigentlich die Nazis. Ich bitte meine einfache Schreibweise zu entschuldigen ich bin nur ein einfacher Mann der von klein auf arbeiten musste.

    • Matthias Richter

      Was kostet es denn, so eine Meinung zu haben? Es geht doch nur darum, dass man nicht gegen Andersdenkende hetzen soll. Um nichts anderes geht es hier in dem Interview.

  • Am 09.03.2016 von „frankie28web“ auf YouTube gepostet:

    Bekommen Schauspieler wie Till Schweiger, Klaas Heufer-Umlauf, Oliver Kalkofe und Achim Rohde eigentlich (Steuer-)Geld für ihre Hetze gegen politisch Andersdenkende? Können die sich eigentlich noch im Spiegel anschauen?

    • Matthias Richter

      Na zumindest hier in dem Interview kann ich nicht feststellen, dass er die Meinung von anderen nicht akzeptiert, sondern nur die Hetze von Rechts kritisiert. Das sollte man zu Zeiten, wo Flüchtlingsheime brennen usw., schon mal sagen können.

  • Am 09.03.2016 von „Lutz Romahn“ auf http://www.facebook.com/dbate.de gepostet:
    Tja Armin du bist zwar ein guter Schauspieler und ich sehe dich gerne, aber auch du wirst es nicht schaffen das die AfD nicht erst mal in ein paar Landtagen einziehen wird und Zwanzig-siebzehn in den Bundestag !

  • Am 09.03.2016 von „Rederei FM“ auf YouTube gepostet:

    Armin Rohde hat im Vergleich zu einigen YouTube Usern ein Geschichtsbuch gelesen.
    Dazu kommt, dass er aus seiner eigenen Familiengeschichte gelernt hat. Danke Armin!

  • Ralf Bernar

    Herr Rhode,

    sie sprechen mir aus der Seele und ich wünsche mir, das mehr Menschen hier im Land sich bewußt,werden, das Demokratie bedeutet sich aktiv daran zu beteiligen und den etablierten Parteien aufzeigen, das der rechte Weg und Alleingänge nicht der richtige sein kann sondern das nur in Zusammenarbeit mit allen Parteien und Europäischen Ländern diese Jahundertprobleme gelöst werden können. Ich lebe seit fast 62 Jahre in Frieden in Deutschland durch ein vereinigtes Europa

  • Am 10.03.2016 von „Sergius von Kant“ auf YouTube gepostet:

    Korrekter kerl

  • Am 10.03.2016 von „Heiner Toenne“ auf YouTube gepostet:

    aber sicher kann er in den SPIEGEL schauen. Jeden Samstag. Und auch sonst. Und das ist gut so. Danke, Arnim, für die klaren Worte.

  • Am 10.03.2016 von „presidio111“ auf YouTube gepostet:

    Vieles richtig, aber auch vieles zu einseitig.

    Die Politik hat sicher ihre Hausaufgaben gegen rechte Gewalt nicht gemacht.

    Dann sollte der Armin aber sagen das sie über Jahre hinweg viel zu wenig für Integration getan hat. Stichwort Parallelgesellschaften.

    Rohde ist sicher kein Dummer, aber wenn er mal mit nem gescheiten Politiker wie Buschkowsky reden würde, anstatt sich nur den Mist auf Facebook reinzuziehen, dann wüßte er auch warum die AFD Zulauf bekommt.

  • Am 11.03.2016 von „Lothar Kühle“ auf YouTube gepostet:

    Das ist ein Mann, mit einer schlimmen Vergangenheit — an der Er aber nicht Schuld ist und die Ihm auch keiner vorwerfen kann und wird.

    Ansonsten ist es aber eben nur ein Schauspieler, der eine Rolle von sehr vielen aus seinem Drehbuch gelernt hat. Den Film als Ganzes kennt Er gar nicht und auch keine Zusammenhänge. So auch im realen Leben über das Er mit Plattitüden und Floskeln glaubt was sagen zu können/müssen. Eben nur ein kleiner Schachspieler…Nicht so wichtig.

  • Am 11.03.2016 von „soulagent79“ auf YouTube gepostet:

    Klasse Statement von Armin Rohde!

  • Markus Spaltner

    Lieber Herr Rohde, wem ich mir Ihre Vergangenheit ansehe, weiß ich sich, warum Sie gegen eine Partei sind, die eine härtere Gangart gegen Drogen propagandiert…
    http://m.rp-online.de/kultur/film/armin-rohde-gesteht-drogen-experimente-aid-1.1605199

  • Am 12.03.2016 von „masterphil156“ auf YouTube gepostet:

    klasse typ. der hat wenigstens mal eier und sagt was. und rechtsradikales gedankengut ist eben schwachsinn. danke armin. ps klasse schauspieler. mfg ein tatortfan 🙂

  • Am 13.03.2016 von „Werner Heidenreich“ auf YouTube gepostet:

    Danke Armin Rohde für das Engagement und die klaren Worte gegen Hass und Unmenschlichkeit. Ich wünsche mir, dieses Interview trägt mit dazu bei, dass in der Politik endlich ein Paradigmenwechsel stattfindet und erkannt wird, wie sehr unsere demokratischen und humanistischen Grundwerte bedroht sind.

  • Am 13.03.2016 von „Eddie Gilette“ auf YouTube gepostet:

    Armin Rohde ist ein guter Schauspieler.

    Es ist natürlich nicht zu akzeptieren das er bedroht wird.

    Er reduziert aber die Diskussion nur auf Hass und sieht nicht das er selbst nur sein eigenes Weltbild als das einzig Wahre hinstellt und zu behaupten das Asylkritiker keine Argumente haben ist schlicht falsch. Was er sonst so von sich gibt ist das übliche Weltfremde Gefasel was von den Promis kommt.

  • Am 13.03.20ß16 von „Ingvaaar1“ auf YouTube gepostet:

    Naives Gesabbel. Das Problem vieler Schauspieler, Sänger, Intellektueller und Kömödianten ist doch, dass sie sich hauptsächlich in Kreisen gebildeter, kreativer und vorbildlich integrierter Ausländer bewegen. Mit denen komme ich auch klar, niemand hat etwas gegen sie. Doch ist es kein Ausdruck von Intelligenz, umfassendem Denken, erst recht nicht von Weitblick, wenn man die Folgen der nicht enden wollenden Massenaufnahme Kulturfremder und Analphabeten für eine Gesellschaft insgesamt nicht erfassen kann. In die sozialen Brennpunkte, wo ein Großteil dieser perspektivlosen Migranten landet, kommen diese ach so humanen und besserwisserischen Damen und Herren nämlich höchst selten !

  • Am 13.03.20ß16 von „Ingvaaar1“ auf YouTube gepostet:

    1:35 Armin, ich schätze dich als Schaupieler, aber sieh bitte ein, dass dir historische Vergleiche nicht liegen. Wo will denn die AfD die Welt mit Krieg überziehen, wo will sie die Juden ausrotten? Du merkst (hoffentlich!) dass derart unqualifizierte Vergleiche nahe an der Hetze sind

  • Am 13.03.2016 von „Thorstein“ auf YouTube gepostet:

    äähh, äähh Argumente, äähh, können keinen zusammenhängenden

    äähh, Satz äähh reden … ja ja. Typisches Geplapper. Wann begreifen solche

    Typen, dass niemand das 4 Reich haben will, auch keine andere Diktatur. Nur

    Unterstellungen, nur, weil ein paar Hirnis im Internet motzen. Und klar, NSU

    muss auch noch kommen, Rohde ist ein sehr informierter Mensch. Lachhaft. New

    York…haha…die Amis suchen sich die Zuwanderer aus. Klasse vergleich. In

    ganz Amerika gibt es nur 2,5 Mill Muslime, ausgesuchte, nicht wie hier wo jeder

    machen kann was er will. Da empfehle ich Bildung, sonst würde niemand so einen

    Müll reden.

  • Am 13.03.2016 von „Hans Wurst“ auf YouTube gepostet:

    das sind 3.klassige Schauspieler, die kein Bock auf Dschungelcamp haben, aber trotzdem dringend Kohle brauchen.

  • Am 13.03.2016 von „juerhe1“ auf YouTube gepostet:

    …besonders intelligent ist der ja nicht, oder? Aus 60 Mio macht er ausserdem 800 Mio, but just by the way! Zudem soll er erst mal ein paar bücher lesen, als schauspieler hat er doch zeit „Der bedrohte Friede“, „Der Krieg der viele Väter hatte“, „Die Schlafwandler“ etc etc. (also von wegen gestrig). In der Schule sagen die einem das nicht, lieber Hr. Rohde. Sie erheben sich hier zum Intellektuellen, sprechen aber ganz anders und ohne tieferen Inhalt, also doch das was sie an anderen kritisieren. ODER? Dennoch beste wünsche und viele Grüße

  • Am 13.03.2016 von „CenturioZensurio“ auf YouTube gepostet:

    super……in 27 von 28 EU Ländern leben also nur Nazis..?Armin Rohde Sie haben einen Kopf nicht nur zum trinken und essen …sondern auch zum denken…?ich denke mit Ihnen kann man auch nicht diskutieren…?alles gute…

  • Am 13.03.2016 von „CenturioZensurio“ auf YouTube gepostet:

    Armin,…..hören Sie auf zu rauchen…..ist ungesund….alles gute…

  • Am 13.03.2016 von „Guter Mann“ auf YouTube gepostet:

    wieder so ein GEZ-bezahlter Systemling. Nicht zu ertragen

  • Am 13.03.2016 von „Michael Grump“ auf YouTube gepostet:

    ich mochte herrn Rohde schon immer 🙂

  • Am 13.03.2016 von „DonSim1985“ auf YouTube gepostet:

    Alles nur Behauptungen von Armin Rohde. Ich sage er hat nicht Recht. Armin Rohde muss noch viel über Demokratie lernen. In einer Demokratie sollte es Meinungsfreiheit und Meinungsvielfalt geben.

    Und es ist eine Frechheit und es zeugt von Unkenntnis der Geschichte wenn Armin Rohde das demokratisch politische Verhalten und Werben der AFD mit dem Völkermord und dem Handeln der NSDAP vergleicht.

    Übrigens Armin Rohde macht in diesem Video auf seinem Pullover natürlich ganz unbeabsichtigt Werbung für eine Filmproduktionsunternehmung.

    Armin Rohde zeigt in diesem Video wie infantil und borniert sein Horizont ist.

    Aber ich habe schon gemerkt dass man mit solchen Menschen wie Armin Rohde nicht diskutieren kann er ist einer von den Leuten die meinen ihre Meinung ist die einzig richtige.

  • Am 13.03.2016 von „Sergio Weigel“ auf YouTube gepostet:

    Wo war eigentlich die Empathie von Herrn Rohde und Herrn Schweiger, als die NATO Libyen zerbombt hat? Wo haben sie ihren Bekanntheitsgrad genutzt, um gegen den von Deutschland aus geführten Dronenkrieg zu protestieren? Wo war die Empathie mit Syrern, Irakern, Afghanis und Pakistanis als die USA mit ihren Verbündeten Bomben auf dieser Länder regnen lassen haben und es immer noch tun? Als die USA, das UK, Türkei und Saudi Barbarien den IS aufbauten? Wo war die Empathie als Deutschland Panzer an Saudi Barbarien lieferte?

    Jetzt Refugees Welcome zu rufen ist an Zynismus und Heuchelei kaum zu überbieten, wenn man sich nicht schon vorher lautstark gegen den Krieg eingesetzt hat.

    Und so zu tun als seien Pegida und AfD, von denen ich ganz bestimmt kein Fan bin, eine ernste faschistische Gefahr, zeugt von bodenloser Naivität und Ahnungslosigkeit. Vielleicht sollte man sich erst mal damit befassen, was Faschismus eigentlich ist, denn dann wüsste man, dass die größte faschistische Gefahr derzeit von USA/EU in Form von TTIP ausgeht. Aber vermutlich macht Herr Rohde das, was die meisten Deutschen machen: „gut sein“ und sich beim Mainstream informieren. Das kommt dann dabei raus. Traurig, sehr traurig, was in Deutschland gerade passiert.

  • Am 13.03.2016 von „Savlo1“ auf YouTube gepostet:

    Herr Rohde!

    Ich verstehe Sie aber versuchen Sie mich zu verstehen…

    Man muss zwischen Flüchtling und Einwanderer unterscheiden! Die Einwanderung die wir momentan erleben wurde schon viele Jahre voraus geplant! Siehe dazu den Ex US Militärstrategen Thomas Barnett und seine Zitate!

    Europa muss jährlich über 1 Million Einwanderer Aufnehmen damit eine hellbraune Rasse in Europa entstehen deren iQ bei 90 liegt. Klug genug um zu Arbeiten aber zu dumm um zu begreifen was wirklich vor sich geht!

    Alle Länder sollten Gleichgeschaltet werden und alle Kulturellen Unterschiede sollten durch die Einwanderung ausgeglichen werden damit man Europa leichter regieren kann!

    Man will eine Neue Weltordnung installieren und die Leute die da für eine Einwanderung stehen und das befürworten, spielen diesen Eliten offen in die Hände. Übrigens sind das nicht meine Zitate sondern das sagte der US Militärstratege höchstpersönlich!

    Fragen Sie sich nicht warum Gaddafi umgebracht wurde oder warum die arabische Revolution wirklich stattgefunden hat?

    Das waren alles Wege die gelegt wurden um diese Pläne durchzuziehen!

    Ich bin nicht gegen Flüchtlinge sondern gegen eine unbegrenzte Einwanderung! Sie können in Ihrer Wohnung/Haus auch nur eine bestimmte Anzahl unterbringen und dann ist halt alles voll! Und sie sind kein guter Gastgeber wenn ihre Gäste dann draußen auf der Wiese oder im Keller schlafen müssen!

    Deshalb muss man eine Grenze einführen! Vor allem aber löst man damit nicht díe Ursache des Problems!

    Wir lösen das Problem nicht indem wir alle Syrer hierher ansiedeln!

    Man muss den Konflikt vor Ort lösen nur daran haben gewisse Mächte leider kein Interesse! Und gegen diese Macht muss man ankämpfen! Nicht gegen die „Nazis“ oder „AFD-ler“ die überall rumlaufen!

    Wir werden hier untereinander ausgespielt damit man unbemerkt in der Zwischenzeit neue Gesetze installiert!

  • Am 14.03.2016 von „Aspiring Pyramidbuilder“ auf YouTube gepostet:

    Ach Gottchen Armin, „einer kommt aus der Nähe von Dresden“. Laut Pressekodex Ziffer 12 soll doch die Herkunft von Tätern verschwiegen werden, um Vorurteile abzubauen. Hast wohl die linksliberale Gebrauchsanweisung „wie wird man ein politisch korrekter Wurm“ nicht gelesen. Nimmt Armin pakistanische „Syrer“ bei sich auf, oder labert er nur gern? Es ist so geil, wenn sich „anständige Bürger“, die überwiegend mit dem linken Spektrum liebäugeln, über „unsere“ Geschichte moralisch aufblasen. Jedoch nicht über Holodomor, Rote Khmer und Massenmord im Namen „linker“ Ideologien lange vor 1933, ihre Phrasen runtersalbadern. Daher: Heuchler schlimmster Art. Herr Rohde ruft sogar auf, daß sich Schauspieler politisieren lassen zu einem erbärmlichen Politkarneval, den nicht mal die DDR übertreffen könnte und wundert sich über den Bumerang Effekt – hast in Physik gepennt, Armin?

    NSU – umfassende mediale Vorverurteilung der Hauptangeklagten, selbstladendene Vorderschaftrepetierer – nette Interpretation von Unschuldsvermutung du geistiger Wicht. Vielleicht zurück zu den Hexenprozessen, oder doch lieber stalinistische Schauprozesse?

    Wer die USA mit Deutschland vergleicht….da ist eh alles zu spät, aber netter Versuch „klug“ zu wirken. USA ist kein Wohlfahrtstaat nach unserem Modell. Selbst Green Card Lotteriegewinner müssen mindestens 10.000$ Finanzmittel nachweisen, sonst keine GC. Aber es ist halt einfach ein linkspopulistischer Trittbrettfahrer zu sein – ohne eigene, fundierte Meinung.

    Finds auch nicht so toll, daß er scheinbar nicht rafft, daß manche, die eine Bildung haben, die Türkenkriege und islamische Expansion auf der Welt (Indien/Pakistan, Thailand, zwinker zwinker) als Lehrbuch und demnach als Gefahr sehen. Expansion, verbunden mit Massenmord und Versklavung. Aber das is scheinbar nur böse, wenn es weisse „Faschisten“ machen. Andersherum ist es ein rebellischer Akt gegen Unterdrückung oder so und NUR „Weisse“ können ausbeuten. Frag mich oft warum Koreaner nicht die Welt mit diesen peinlichen Geschichten erpressen, wurden sie doch auch von Japan „kolonisiert“. Süd Korea ist sogar eine ernstzunehmende Wirtschaftsmacht – Afrika … Naher Osten, siehts eher mau aus. Wenn ihnen dort die Bodenschätze ausgehen, fallen sie zurück in die Bronzezeit, aber das liegt natürlich NUR an „UNS“.

    Nicht als wären das vorkolonialistische subsahara Afrika und der Nahe Osten (seit der Islamischen Herrschaft) Horte von Kunst, Bildung, Architektur, überdurchschnittlichem Wohlstand, Hygiene und Innovation gewesen.

    Soviel also zu deiner „Bildung“ und derer deiner Anhänger in den Kommentaren. „Verbildete“ Heuchler seid ihr, denn wer Empathie hat, trauert auch um Milllionen Ukrainer und um die tausenden Mädchen in Köln und Rotherham. Holodomorgedenktag? Fehlanzeige, denn es würde den NS erklärbarer machen. Politische Vogelscheuchen seid ihr mit eurer ewigen Geschichtskeule, nichts weiter.

    Mit etwas Selbstreflexion, müsste er erkennen, daß es für seinen unhaltbaren Schwachsinn, halt mal eine Gegenreaktion geben muss.

    Linkspopulismus ist keine Meiung mehr – es ist ein Verbrechen. Jeden Tag fallen dieser Ideologie Rohdes Jugendliche und Kinder zum Opfer, die von den „Flüchtlingen“ ihrer sprichwörtlichen Unschuld beraubt werden. Danke Armin! Wo ist hier der Aufschrei?

    GOTT SEI DANK, ist Armin nicht vermögend geworden mit der „Kunst“ die er fabriziert und das ist auch gut so. Es gibt doch noch Gerechtigkeit. Das sieht man ja in diesem Augenblick an den Wahlergebnissen.

    AFD FTW ihr Shariaermöglicher nach trojanischem Stil.

  • Am 14.03.2016 von „A. Volpe“ auf YouTube gepostet:

    alle nazis die andere Meinungen haben. warum haben die solche angst vor anderen Meinungen.

  • Am 14.03.2016 von „Thorsten de Vries“ auf YouTube gepostet:

    Alleine schon die AFD mit der NSDAP der 30er Jahre zu vergleichen ist eine Frechheit .. Es kann und darf nicht noch einmal passieren.? Welche primitive Hetze meint denn Armin Rhode überhaupt ?? Seine eigene ?? … Und wo hat denn Till Schweiger bisher auch nur einen Cent seines Vermögens in eine Asylunterkunft bzw in ein Flüchtlingsheim investiert ?? Und natürlich verdienst ein Rhode nicht genug um Flüchtlinge selbst finanziell zu unterstützen. (Aussage auf 6.53 im Video) .. Was für ein peinlicher Vogel. Aber Hauptsache schön mit dem Strom schwimmen.

  • Am 13.03.2016 von „Dennis Schneider“ auf YouTube gepostet:

    Rechte Straftaten sind in der Vergangenheit selbst rangezüchtet worden – Stichwort Verfassungsschutz V-Leute, die mit Ihrem Geld, was sie vom Staat erhalten haben, erst rechte Vereine finanzieren konnten.

    Selbst Armins Beispiel mit NSU ist ganz schlecht gewählt. Was da im Hintergrund wirklich alles gelaufen ist, werden wir nie erfahren, weil sämtliche Zeugen mittlerweile gestorben (worden) sind.

  • Drechsel

    Armin Rohde und Till Schwaiger, bis ihr kapiert habt was hier läuft hat Merkel und die die dahinter stehen…..somit auch ihr eure Zukunft und die eurer Familien verwirkt. Ihr verschwendet eure Energie auf der Seite des Bösen, der Vernichtung Deutschlands anstatt euer Gehirn anzuschalten, nachzuprüfen was ihr so vernichtend und pro Regierung von euch gebt. Es geht nicht um rechts, links oder irgendeiner anderen Gruppierung. Wir sollen uns gegenseitig erst mal zerfleischen und bekämpfen und werden aber am Schluss gemeinsam untergehen anstatt zusammen zu stehen gegen die die uns vernichten wollen und sich noch die Hände reiben und lachen. Gott schütze uns Alle vor den Plänen der andersartigen gepolten sogenannten Eliten, die aber in meinen Augen nie mit irgend etwas Zufrieden sein werden. Ich bezweifle auch ob solche Menschen, wenn man sie noch Menschen nennen kann, wahre Freude über etwas empfinden können. Ich wünsche euch für eure Hetzkampagne alles Gute und ich hoffe nicht das ihr Töchter habt oder Angst habt eure Köpfe zu verlieren, denn der Islam ist im Vormarsch. Wenn wir diesen Kampf verlieren wird er sich überall ausbreiten….egal auf welcher Insel ihr denkt ihr seid sicher es wird keine Zuflucht mehr geben. Vielleicht unter der Erde mit künstlicher Sonne, wer weiß ob das Leben dann noch lebenswert ist.

  • Jakob Creutzfeldt

    Ja, da greift dann die „Altschuld“. Herr Rohde wurde wahrscheinlich in Seiner Jugend ständig mit der „Verwandtschaft“ konfrontiert…Zu einer Zeit, in der das „Tifbuckeln“, vom Deutschen am meisten erwartet wurde.
    Hier sieht man die Arbeit, des zionistischen Abrißkommandos sehr deutlich.
    Er sollte sich die ganze Szene einfach, anstatt aus der Zuschauerreihe, mal aus dem Regiesessel anschauen. Dann bemerkt er, WO die braune Linie verläuft. Nämlich INNERHALB des etablierten Parteiensystems!
    WO werden Nachrichten zensiert?
    WO werden falsche Tatsachen gezeigt?
    WO schmieren (grünen) Politiker Hakenkreuze an Wände um falsche Schlüsse zu liefern?
    WER diffamiert eine demokratische Partei?
    WER diffamiert einen Bürger, der demokratisch gewählt hat?
    WER zwingt seinem Volk einen Glauben auf, der blutrünstig ist?
    WER geht nicht endlich, auf Wunsch eines Volkes, weil er (Sie) völlig versagt hat?

    WER bekämpft die Demokratie, in unserem Land?

  • Am 15.03.2016 von „Heiko Abbat“ auf YouTube gepostet:

    Wie redet der über seinen Großvater? Der hat doch nicht mehr alle Latten am Zaun.

  • Am 15.03.2016 von „Maximilian Rothe“ auf YouTube gepostet:

    Danke

  • Am 15.03.2016 von „Tom Narva“ auf YouTube gepostet:

    hallo Armin, wir können uns nur eine gewisse Dosis Hassblasen am Tag zumuten, es macht wütend aber hassen lernste ja nicht, solidarische Grüsse

  • Am 15.03.2016 von „HE RO“ auf YouTube gepostet:

    Hetze und Diffamierung gegen AFD und PEGIDA wird langsam laaaaangweilig! Pfui du Bahnhofsklatscher !

  • Am 16.03.2016 von „Fakten49“ auf YouTube gepostet:

    Ganz einfacher, gering gebildeter Schauspieler.

  • Am 16.03.2016 von „Rudolf Hess“ auf YouTube gepostet:

    omg. ein überzeugungstäter. traurig.

  • Am 16.03.2016 von „Al Bundy“ auf YouTube gepostet:

    Noch ein Gut Mensch

  • Am 16.03.2016 von „Epikur Epikur“ auf YouTube gepostet:

    Die AfD ist wie z.B. die Lega Nord der Eitelpickel einer durch und durch verlogenen, korrupten und kaputten bürgerlich-kapitalistischen Demokratie, was sie nicht ist: Ein Mittel gegen den Zerfall der westeuropäischen Gesellschaft. Wer das nicht versteht, hat nichts verstanden!

  • Am 16.03.2016 von „chiquita xl“ auf YouTube gepostet:

    Auch ihnen Herr Rode dürfte nicht entgangen sein ,auf was Europa zusteuert.Von der der Flüchtlingswelle bis zum Bargeldverbot Verkennen sie wohl den wahren Faschismus.Das die AFD einen Rechten Flügel hat streitet keiner ab. Wer ist den Schuld daran.???????! Herr Rode ich bin ein Fan von ihrer Person als Schauspieler. Aber der wahre Feind der Geselschaft Regiert schon längst!!

  • Am 16.03.2016 von „Doris Will“ auf YouTube gepostet:

    Lieber Herr Rohde, ich möchte Sie höflichst bitten zu differenzieren und auch zu akzeptieren, dass nicht alle Bürger links sein müssen. Ich erwarte etwas mehr Toleranz gerade von denen, welche die Toleranz ganz groß auf ihre Fahnen schreiben.

  • Am 17.03.2016 von „Egon Baar“ auf YouTube gepostet:

    ist er betrunken?

  • Am 17.03.2016 von „Lichtelbarto“ auf YouTube gepostet:

    Peinlich dieses Interview

  • Am 17.03.2016 von „Horst John“ auf YouTube gepostet:

    AFD=Gefahr für die Demokratie ??

    AFD=NSDAP, 1933 gleichgesetzt ?

    Geringe Bildung, anderster kaum mehr zu erklären.

  • Am 17.03.2016 von „Michael Opheiden“ auf YouTube gepostet:

    vielen dank für deine aussage.

  • Am 18.03.2016 von „kosta el“ auf YouTube gepostet:

    Interessant, dass Armin, und wohl nicht nur er, mit Bildung eine bestimmte Denkungsart assoziert. Dahinter steht nicht nur die Auffassung, wer nicht eine bestimmte öffentlich akzeptierte Meinung hat ist dumm (oder bösartig). Sondern wahrscheinlich auch die tatsächliche Praxis, zumindest in Deutschland. Bildung ist hier keine Bildung zum selbstständigem und somit unberechenbaren Denken, sondern zum „Gutdenk“.

  • Am 18.03.2016 von „Jive Lamotta“ auf YouTube gepostet:

    hahahahahahaha! deutschland wo sind deine dichter und denker? alle tot???? nur noch c-promis die nochmals in die medien kommen wollen???

  • Am 18.03.2016 von „Anna Kurnikowa“ auf YouTube gepostet:

    Rohde hat ja auch Werbung für „Bild“ gemacht. Noch Fragen?

  • Am 19.03.2016 von „hannibal lecter“ auf YouTube gepostet:

    wieder ein schauspieler den man in Zukunft nicht mehr beachten braucht.

  • Am 20.03.2016 von „Morgenstern49“ auf YouTube gepostet:

    Ich bin husumer,kenne die alten Kneipen…die jetzt in besitzt von türken sind.Auch die Pommesbuden,und die alten Fischerläden…sind in besitzt von Ausländern.

    Ich vermisse mein altes Husum,dass ein mal meine Heimat war.

  • Am 20.03.2016 von „Undead Gaddafi“ auf YouTube gepostet:

    Großartige Statements! Danke dafür!

  • Am 20.03.2016 von „Sebastian Wendel“ auf YouTube gepostet:

    Das Problem ist doch, dass solche prominente Schauspieler wie Rohde sich überhaupt nicht vorstellen können wie der sog. Otto-Normal-Verbraucher lebt und in diesem Land leben muss … von daher greifen doch seine Statements viel zu kurz …

  • Am 21.03.2016 von „Flusi Tom“ auf YouTube gepostet:

    Man muss sich doch nichts vormachen. Wer sich als „Person des öffentlichen Lebens“ (zb. Schauspieler, Musiker ect.)

    Pro-AfD, Pro-Pegida oder was weiss ich noch zeigt ist schlichtweg weg vom Fenster in seinem Berufszweig. Kein Wunder

    das sie daher alle kuschen und sich als vermeintliche Gutmenschen zeigen.

    – Wenn der Seehofer sagt „Wir müssen die Zuwanderung begrenzen“ sagen alle „Er hat ja recht“.

    – Wenn genau das selbe aus dem Mund der AfD kommt ist sie bestenfalls Rechtspopulistisch….ja ne ist klar.

    Quelle: http://www.csu.de/aktuell/meldungen/september-2015/seehofer-zuwanderung-begrenzen/

    – 2005 hat ein Helmut Schmidt noch gesagt: „Wir müssen eine weitere Zuwanderung aus fremden Kulturen unterbinden“.

    – Würde er selbiges genau heute sagen, würden ihn die Gutmenschen vermutlich alle als miese Nazisau bezeichnen.

    – Trotzdem trauerte halb Deutschland noch vor kurzem um ihn und es wird ihm zu ehren sogar ein ganzer Flughafen nach ihm benannt.

    Quelle: http://www.focus.de/politik/deutschland/helmut-schmidt-ii_aid_95473.html

    2010 hat Merkel „Multi Kulti“ für gescheitert erklärt…und was ist heute ?

    Quelle: http://www.spiegel.de/politik/deutschland/integration-merkel-erklaert-multikulti-fuer-gescheitert-a-723532.html

    Irgendwas läuft da gewaltig schief und das anscheinend auch nur ausschliesslich in Deutschland, dem gelobten Land

    der selbsternannten Gutmenschen. Dem Land wo anscheinend immer noch viele Menschen glauben wir sind nach über

    70 Jahren der grausamen Naziverbrechen der Welt immer noch etwas schuldig.

  • Am 21.03.2016 von „ordo ab Chao“ auf YouTube gepostet:

    Komisch, wie immer die schlechten Menschen sich als gute hinstellen und die guten Menschen immer als schlechte hingestellt werden.

    Komisch auch, wenn ich die Wahrheit nicht kennen würde, hätte ich wohl Herr Rohde als nett empfunden und vielleicht sogar seine Standpunkte geteilt.

    In Wahrheit aber, hat Herr Rohde keinen blassen schimmer von der Wahrheit, ich sag nur Rote Armee Fraktion, der NSU Prozess, die Wahrheit über die Indoktrinierung unseres Volkes, die Wahrheit über die wirkliche Gründung der EU (um die europäischen Völker zu beherrschen bzw. zu versklaven – durch das Kapital – und zu zentralisieren. Wer dazu mehr erfahren will sollte sich mal Gerhard Wisnewski anhören z.B. das die RAF gar keine Linke Terror Gruppe war, als die sie – die RAF, im Mainstream immer hingestellt wird.)

  • Am 21.03.2016 von „Zampano691“ auf YouTube gepostet:

    Der Armin Rohde sollte mal besser lernen, wie man gut schauspielt. Denn auch das kann er nicht.

  • Am 21.03.2016 von „AfD Wählen?!!!“ auf YouTube gepostet:

    Kotz!!! Kann es nicht mehr hören.

  • Am 21.03.2016 von „niclebowski“ auf YouTube gepostet:

    Was man sagen sollte, ist dass, das in den USA kein großes soziales System vorherrscht und dass es keine Flüchtlinge waren, sondern Einwanderer.

    Es sollte da differenziert werden und dass es seit den 90ern der sozial Standard der unteren Einkommensschichten gesenkt wurde, weil kein Geld da war. Aber jetzt auf einmal Geld in Wohnungen usw vorhanden ist.

    Stößt übel auf und lässt Menschen nachdenken warum dies so ist.

    Armut kennt keine Herkunft.

  • Am 21.03.2016 von „Max von Musterberg“ auf YouTube gepostet:

    „Die forcierte Zuwanderung wird in Deutschland einzig von den oberen Zehntausend gefordert, die von deren Folgen gar nicht oder nur am Rande betroffen sind. Sie konkurrieren nicht um Arbeitsplätze im Niedriglohnbereich. Sie haben kein Problem, eine bezahlbare Wohnung zu finden. Sie schicken ihre Kinder auch nicht auf Grundschulen, in denen die Zahl der Ausländerkinder überwiegt. Die deutschen Wirtschaftseliten exportieren Arbeitsplätze, weil in anderen Ländern die Löhne niedriger sind, und befürworten eine Zuwanderung, um das deutsche Lohnniveau zu drücken.“ Oskar Lafontaine

  • Am 21.03.2016 von „lgccrick“ auf YouTube gepostet:

    Ich will meinen Frieden und Wohlstand behalten und nicht teilen. Von daher.. Grenzen sichern. Danke.

  • Am 23.03.2016 von „Propper Thunderwolf“ auf YouTube gepostet:

    Wenn man diplomatisch und privat im Ausland an den Ursachen der Flüchtlingsbewegungen arbeiten würde, bräuchte man klar keine Grenzen dicht machen, aber das Dogma von Wir-schaffen-das verhindert das. Die Belastung der Kommunen sind jetzt schon riesig und das wird mit mehr Hilfebedürftigen und illegalen Wirtschaftsflüchtlingen nicht besser, sondern katastrophaler. Ich kann da die kurzsichtige Agenda der AfD gut verstehen und auch nachvollziehen. Wobei es Humbug ist, diese mit der NSDAP gleichzusetzen. Europäisch ist Deutschland das einzige Land, dass grenzenlose und illegale Einwanderung unsachlich bejahrt. Hoffe sehr, dass in Zukunft an ursachen gearbeitet wird und diese reaktionäre Politik überwunden wird. Wenn ich aus politischen Gründen auswandern müsste und niemand meine Fluchtursachen als Grundproblem ansieht und nur eine dämliche einseitige Willkommenspolitik betreibt, würde ich mir auch verarscht vorkommen. Hey Flüchtling, danke, dass du es in unser Land geschafft hast und deine zerstörte Heimat verlassen musstest. Bleib doch länger und werde ein richtiger Staatsbürger auf Kosten der homogenen Bevölkerung. Es ist klar ein Thema, was Ursachenbekämpfung braucht und nicht noch mehr Willkommenskultur. Das die temporären Besucher gut behandelt werden sollen ist dabei auch ein wichtiger Aspekt.

  • Am 24.03.2016 von „Frank Kewitz“ auf YouTube gepostet:

    Sehr gut.Er hat recht mit allem.Es liegt wiedermal am Geld.Bildung kostet,aber sie löst Probleme.

  • Am 24.03.2016 von „Erwin Rommel“ auf YouTube gepostet:

    @ Rederei FM:

    Wenn er Geschichtsbücher gelesen haben sollte, hat er genau nüx verstanden. Der Interviewer mit dem „Großvater “ ist einfach nur peinlich- wie die Antwort. Ich habe keinen Haß- nur Verachtung!

  • Am 24.03.2016 von „Cellar Spookie“ auf YouTube gepostet:

    Sehr gut Herr Rohde.Vielen dank für ihr Engagement…

  • Am 24.03.2016 von „alfred steiner“ auf YouTube gepostet:

    ICH GLAUBE DOCH DIE WERDEN GESTEUERT GENAUSO WIE DIE SATIRIKER UND COMMEDY STARS DIE SOGENANTEN

  • Am 25.03.2016 von „Horst John“ auf YouTube gepostet:

    Na Hr.Rohde was sagen sie denn den Angehörigen der Opfer von Brüssel ?

    Engagieren sie sich auch so für die Opfer dieses Terrors ?

    Könnte wohl doch eher so sein das die Mahner dieser Gewaltorgien ihnen intellektuell etwas voraus sind.

  • Am 25.03.2016 von „George Washington“ auf YouTube gepostet:

    Wenn die Presse anfaengt die Wahreheit zu sagen dann brauchten wir uns keine Sorge zu machen. Hier noch etwas das den Linksextremen Schauspieler interessieren kann, wenn er einmal seinen eigenen Hass vergisst:

    § 11 Schusswaffengebrauch im Grenzdienst

    (1) Die in § 9 Nr. 1,2,7 und 8 genannten Vollzugsbeamten können im Grenzdienst Schusswaffen auch gegen Personen gebrauchen, die sich der wiederholtenWeisung zu halten oder die Űberpruefing ihrer Person oder der etwa mitgeführten Beförderungsmittel und Gegenstände zu dulden, durch die Flucht zu entziehen versuchen. Ist anzunehmen, das die mündliche Weisung nicht verstanden wird, so kann sie durch einen Warnschuss ersetzt werden.

    (2) Als grenzdienst gilt auch die Durchführung von Bundes- und Landesaufgaben, die den in Absatz 1 bezeichneten personen im zusammenhang mit dem Grenzdienst übertragen sind.

  • Am 25.03.2016 von „Radulfson P.“ auf YouTube gepostet:

    Man muss mal auf so eine Demonstration gehen, wo beispielsweise jede Menge Migranten von den „Linken“ aufgehetzt werden. Den wird erzählt, dass Deutschland verrecken muss und dass die Deutschen Nazis sind. Diese Migranten werden so dermaßen verseucht, dass sie alles glauben. Die „Linken“ sind in ihren Methoden wie Nazis.

  • Am 25.03.2016 von „Mario Günther“ auf YouTube gepostet: vor 4 Tagen

    rechts kommt von recht

  • Am 26.03.2016 von „stand up Stand up“ auf YouTube gepostet:

    schuldkomplex!

  • Am 26.03.2016 von „stand up Stand up“ auf YouTube gepostet:

    zwangsbildung für die bösen Bitte! haaaa haaaa

  • Am 26.03.2016 von „Ralf Beuters“ auf YouTube gepostet:

    kein Programm?

    http://www.alternative-rlp.de/wp-content/uploads/2015/11/wahlprogramm-ausfuehrlich.pdf

  • Am 26.03.2016 von „Ralf Beuters“ auf YouTube gepostet:

    Aufwachenund Scheuklappen weg…..

  • Am 27.03.2016 von „Ralf Kuhn“ auf YouTube gepostet:

    Politiker die sich nicht am Grundgesetz Maastrich,Lissabon,was ist das denn?Wo ist denn ihrer ktitik?

  • Am 27.03.2016 von „Max Mustermann“ auf YouTube gepostet:

    Wenn es einem selbst gut geht und man in einer Gegend wohnt in der man nie einen Flüchtling sehen wird ist es leicht zu helfen. Sollen diese Leute ihr Privatvermögen spenden, aber den deutschen Mitbürgern denen es selber nicht besonders gut geht noch mehr aufbürden zu wollen ist eine Frechheit.

  • Am 27.03.2016 von „Thorsten Görbing“ auf YouTube gepostet:

    Zum Kotzen dieses geheuchel aber ein guter Schauspieler

    MfG

  • Am 27.03.2016 von „blues- indianer“ auf YouTube gepostet:

    Armin Rohde: Respekt und vielen Dank!!! Endlich mal einer, der seinen Mund aufmacht und verständlich zum Ausdruck bringt, was diese braune AfD-Suppe an alten Geistern wachruft!! Wie er sagte: Damals hat die „gebildete Bürgerschicht“ auch nicht für möglich gehalten, dass ein parkinsonkranker Postkartenmaler die Welt in Brand stecken könnte – und er hat! Geisteskranke wie die „AfD-Armee-Fraktion“ droht doch in SS-Manier ehemaligen Mitgleidern (H.O.Henkel u.a.), sie „platt zu machen“. Was anderes können die Arschlöcher aus Dresden und Magdeburg ja auch nicht!

  • Am 27.03.2016 von „mar bud“ auf YouTube gepostet:

    Schauspieler spielen gerne Rollen „der Guten“. Wer weiß schon, was der Rohde in Wirklichkeit denkt. Einem Schauspieler darf man nie etwas glauben, erst recht nicht, wenn er, wie Rohde, ein fettes Suchtproblem hat.

  • Am 28-03.2016 von „ytrebiLeurT“ auf YouTube gepostet:

    Mitgefühl für 90 Prozent junger Wehrfähiger Männer die ihre Familie Zuhause im Stich gelassen haben ? Nich wirklich ^^ So wie Armin Rohde sehen Zukünftige Wendehälse aus !

  • Am 28.03.2016 von „Pippi Langstrumpf“ auf YouTube gepostet:

    Die AfD schafft es mit der ganzen Hetze überall sowieso nicht weit, also keine Angst.

  • Am 28.03.2016 von „Peter Karl-Heinz“ auf YouTube gepostet:

    Was für ein Dummschwätzer … der größte Lump im ganzen Land das ist und bleibt der Denunziant ..

  • Am 28.03.2016 von „Jass Seid“ auf YouTube gepostet:

    Wieviele Fleißsternchen wird er sich damit wohl verdient haben? Peinlich, wie dumm kann man sein? Soo durchschaubar, peinlich!

  • Am 28.03.2016 von „Andreas Handke“ auf YouTube gepostet:

    eben auch nur ein weiterer Schauspieler der in einer anderen Welt lebt als ein schlecht verdienender Deutscher der in Marxloh, Neukölln oder Wedding etc etc.

    Der in seinem Informationsbereich nicht die Informationen darüber bekommt wie ganze Städte in Europa den Bach runter gehen.

    Ich möchte daran erinnern das ein Schauspieler jemand ist der es aufs beste versteht anderen etwas vor zu machen!!!!! Er ist deshalb weder ein guter Soziologe noch Journalist!

    Bei solchen Interviews kann man immer wieder gut erkennen wie schlecht diese Leute informiert bzw wie gut sie desinformiert sind. In diesem Fall hier orientiert er sich einfach nur an rechtschreiblich und grammatikalisch schlecht formulierten Beiträgen von wütenden einfachen Menschen die deshalb wütend sind weil sie sich ihrer Machtlosigkeit bewusst geworden sind und man nicht bereit ist ihnen zuzuhören, statt seine Zeit dafür zu nutzen sich auf einer realen Ebene umfangreich zu informieren!

    Er hätte sonst schnell gemerkt das es hier in Deutschland kein Aufblühen des Nazionalsozialismus gibt sondern ein aufbegehren der Bürger denen man nicht zuhört denn wer ist denn der Souverän in einer DEMOKRATIE????

    Die NSU Morde sind immer ein Argument was an Verhältnismäßigkeit sehr zu wünschen übrig lässt!!

    Ich möchte jetzt keine Zahlen nennen wo Europäer durch Migranten oder Menschen mit Migrationshintergrund gestorben sind!

    Er bringt auch das hinkende Beispiel NEW YORK! Das wäre so als würde ich Kuchenkrümel mit einer Sahnetorte vergleichen!

    Amerika hat extrem strenge Einwanderungsgesetze die mit wehementer Härte durchgesetzt werden und trotzdem gibt es dort Terror!

    Bei uns gibt es zwar Einwanderungsgesetze die aber einfach ausgehebelt werden!

    Die AFD hat kein Programm???

    Herr Rhode es macht sie nicht unbedingt beliebter wenn sie Lügen über eine Partei verbreiten den ein sehr großer Teil der Bevölkerung gewählt hat.

    Ich gebe ihnen den dringenden Rat, werden sie wach und betrachten die Dinge die da geschehen mit demokratischen und neugierigen Augen und lassen sich ihrer Position wegen

    nicht von dieser groß aufegzogenen Lügenkampagne gegen demokratische Vorgänge im Land verleiten! Sie haben keinen Arsch in der Hose und wissen nur sehr wenig und erkennen auch kaum Zusammenhänge!!! Leuchtendes Beispiel das Einwanderungsland USA mit der jetzigen Situation vergleichen zu wollen, sehr sehr dumm!

  • Am 28.03.2016 von „Mr. Rex“ auf YouTube gepostet:

    „Systemling“…. und Nestbeschmutzer!!!

  • Am 28.03.2016 von „Rainer Murmann“ auf YouTube gepostet:

    Oh mann . Eindauernd die Nazikeule auspacken zieht nicht mehr ! Nur weil man sagt es reicht ! Ach Herr Rohde ist auch noch ein SS Mann Experte ! In der SS waren alle Massenmörder ! Dann müssen wir die ganzen Sondereinheiten zB. der Amis ja auch mal näher beleuchten ! Special Forces, US Rangeres, Navy SEAL , Delta , Task Force 11, das sind alles nur Schützenvereine ? Sorry aber der Rohde ist ein Idiot …meine Meinung !

  • Am 29.03.2016 von „klaus genge“ auf YouTube gepostet:

    Achim Rohde ist ein Schaumschlaeger, mehr nicht! Oder hat er etwas gutzumachen, wer weiß?

  • Am 29.03.2016 von „depechi1975“ auf YouTube gepostet:

    Hört,hört.Die braune Weltanschauung also.

    Also die Australier warnten die Flüchtlinge dorthin zu kommen,da ihr Boote direkt versenkt würden.Israel nimmt auch keine Flüchtilanten.Saudi Arabien nimmt auch keine.

    Die Türkei auch nicht wirklich.Aber Deutschland.Deutschland freut sich drauf,weil es den Einheimischen ja soooo gut geht.Rentner,die ihr Leben lang schuffteten,suchen sich ihr Futter in den Mülltonnen,etliche Einheimische wurden schon zu tode sanktioniert.

    Den Einheimischen wird schon seit ca 15 Jahren erzählt sie würden über ihre Verhältnisse leben(Kohl).Dann kam die Bankenkrise und siehe da,daß Geld wächst an den Bäumen.Billionen für die Banken,für den der das erarbeiten muß einen Mindestlohn von 8,50€ die Stunde.Nun kommen die Flüchtilanten und genau das Gleiche,daß Geld wächst an den Bäumen!Außer für uns hier.Wir dürfen Flaschen sammeln und sonst noch irgend etwas tun,damit wir über die Runden kommen.

    Dem hat man also gedroht?

    Das kann ich gut verstehen!!

  • Am 29.03.2016 von „Roger Mulders“ auf YouTube gepostet:

    Sier sinds schlecht informeert !!!

  • Am 29.03.2016 von „Roger Mulders“ auf YouTube gepostet:

    Werden Sie hierfür bezahlt???

  • Am 02.04.2016 von „S Reg“ auf YouTube gepostet:

    Herr Rohde,

    ich weiss nicht ob Sie das Jemals lesen werden. Ich hoffe es aber. Ich bin Rollstuhlfahrer und seit kurzem Mitglied der AFD.

    Ehrlich gesagt, hätten Sie in den 13 Minuten besser eine Tasse Kaffee getrunken, als dieses Interwiev gegeben.

    Sie sollten ganz genau wissen, dass die Asylanten zu allergrößtem Anteil aus Wirtschaftsflüchtlingen bestehen, die diesen Sozialstaat zerstören, auf den ich dringend angewiesen bin.

    Kein Einziger Flüchtling hat hier etwas zu suchen. Selbst die echten Kriegsflüchtlinge haben zig Länder durchquert, was ihnen gar nicht erlaubt war.

    Diese Leute sind allesamt schlecht gebildet und hoch kriminell. Warum sollten wir uns mit denen belasten?

    Wir haben schon seit Jahrzehnten schlechte Erfahrungen mit türkischen Menschen gemacht, sofern man die noch als Menschen bezeichnen kann.

    Warum lassen wir nicht Menschen einwandern, die hoch gebildet sind, wie beispielsweise Polen (Ruhrpolen haben sich hervorragend Integriert) oder Russen? Letztere sind sehr dankbare und angenehme Menschen, die nach zwei Jahren schon gar nicht mehr auffallen.

    Warum belasten wir uns mit fremden Kulturen und Volksschädlingen? Die Nazikeule schwingen Sie ja bereits perfekt, die ist aber schon seit einiger Zeit nicht mehr wirksam. Auch wenn Sie das nicht begreifen wollen.

    Zu ihren Bedrohungen. Die finden sie überall. Bei Rechten, genauso wie bei Linken, bei Muslimen, oder bei anderen Leuten. Gerade im anonymen Internet trifft man auf diese Leute Das ist völlig normal. Wahrscheinlich haben Sie mit ihrem Verhalten ja auch nicht zur Deeskalation beigetragen.

    Laut einer englisch/Us-amerikanischen Studie von 2013 sind die Deutschen das intelligenteste Volk der Welt (trotz Ihnen Herr Rode!), auf Platz drei sind die Polen und die Russen immerhin auf Platz sieben.

    Rumänen sind auf Platz 598, Albaner auf dem (vorletzten) Platz 599 und auf dem letzten Platz landen die Türken.

    Was bitte hilft es einem Land wenn aus den dümmsten Ländern der Welt Leute in dieses Land einwandern???????????????

    Herr Rohde ich hatte selbst von Ihnen geistig etwas mehr erwartet, oder sind sie zu dieser Haltung gezwungen worden?

    An ihrem SS-Großvater kann es nicht liegen, ansonsten würde ich Ihnen eine Psychotherapie nahelegen. Aber auch das kann kein Grund sein, sich jetzt wie dessen Linkes Gegenstück zu gebärden.

    Sie sind in den 70ern kontrolliert worden? Wie furchtbar! Ist Ihnen nicht aufgefallen, dass da menschenverachtende brutale linksradikale Mörder ihr Unwesen getrieben haben?

    Die NSU ist eine Erfindung des Verfassungsschutzes (welche Verfassung schützt der eigentlich!) und man kann davon ausgehen, dass da Morde aus der allgemeines Kriminalität dazu benutzt wurden, um Sie den bösen Rechten anzulasten. Was hätte ein Rechter davon einzelne Türken zu erschiessen, wenn er selbst Hunderte von Kilometern entfernt wohnt?

    Der würde ja eher die TÜrken vor seiner Haustür umbringen und dann gleich mehrere.

    Der hat nämlich nix davon. Wenn der in München einen einzigen Türken erschiesst, hampelt vor seiner Haustür in Dortmund deswegen nicht ein einziger Türke weniger rum.

    Versteh nicht, wie man das nicht begreifen kann.

    Herr Rohde, sie sind ein guter Schaupieler. Bitte belassen Sie es bei der Schauspielerei, dem Thema, wo Sie sich wirklich auskennen.

Related Videos

Mehr Videos aus dem Bereich Interview