Interview Augenzeuge im Stade de France: "Mir flatterten die Hosenbeine"

Interview Augenzeuge im Stade de France: "Mir flatterten die Hosenbeine"

Augenzeuge berichtet: Ein harmloser Fußballabend endete als Alptraum

Thomas Kramer haut so schnell nichts um. Er ist Journalist, arbeitet seit vielen Jahren für das ZDF, langezeit als Moderator der Wirtschaftssendung WISO, jetzt für das Wissensmagazin Terra Xpress. Thomas Kramer war am Freitagabend als Privatmann in Paris. Zusammen mit fünf Freunden war er im Stade de France und schaute sich das Fußball-Freundschaftsspiel Frankreich : Deutschland an. Als er einen lauten Knall hörte – und zeitgleich seine Hosenbeinde flatterten. Was dann passierte, schildert er im Skype-Talk mit Stephan Lamby.

Zum „Terror in Paris“ zeigt dbate.de:

– VIDEOTAGEBUCH: Terror in Paris – meine Stadt in Trauer

– FLASH: So reagiert das Netz auf Paris-Terror

– SKYPE-TALK mit Nils Minkmar: „Die Regierung hat versagt. Das macht mich wütend“

– SKYPE-TALK: Augenzeugen-Bericht aus dem Fußball-Stadion „Mir flatterten die Hosenbeine“

– FLASH: Reaktionen aus dem Netz zu #ParisAttacks

– FLASH: Augenzeugenvideo zeigt Szenen direkt nach Anschlag

– FLASH: Obama zu Terror in Paris

– FLASH: Explosionen vor Stadion

– FLASH: Eagles of Death Metal-Konzert (Juni 2015)

 

Veröffentlicht am: 14.11.2015 in Interview

Related Content

Mehr Videos aus dem Bereich Interview