Video Straßen-Klassik: Obdachloser spielt Klavier

Video Straßen-Klassik: Obdachloser spielt Klavier

Ein obdachloser Mann sitzt an einem Klavier in einer Fußgängerzone in Sarasota, Florida, und spielt eine perfekte Akustik-Version des Lieds „Come Sail Away“ von den Styx. Donald Gould lebt laut eigener Aussage seit gut sechs Jahren auf der Straße. Seitdem versucht er durch sein musikalisches Können etwas Geld zu verdienen. Jeden Tag spiele er deshalb auf der Straße Klavier.

In einem Interview mit den Machern des YouTube-Videos erzählt Gould, wie er zum Profi-Klavierspieler wurde. Zunächst hätte er bei den US-Marines Klarinette spielen gelernt. Später, als er zur High School ging, belegte er einen Kurs in Musikproduktion. Heute wisse er, so gut wie jedes Instrument zu spielen. Beigebracht hätte er sich dies ganz alleine. Zum Interview geht’s hier: https://www.youtube.com/watch?v=O3wb-Yt1V9Y

Veröffentlicht am: 07.07.2015 in Video

Um das Nutzungserlebnis auf dieser Website zu optimieren, werden Cookies eingesetzt. Indem Sie die Seite nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Infos & Optionen in unseren Datenschutzerklärungen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen