Interview "Macho der Alten Schule" – Roland Nelles (SPIEGEL ONLINE) über Trump

Interview "Macho der Alten Schule" – Roland Nelles (SPIEGEL ONLINE) über Trump

Donald Trump hat ein gehöriges Problem mit Frauen. Mit vielen Prominenten wie Cher, Rosie O´Donnel oder FOX-Moderatorin Megyn Kelly hat er sich angelegt. Doch um Präsident zu werden, ist Trump auf weibliche Wählerstimmen angewiesen. Wie will er das noch schaffen? Wir haben mit Roland Nelles (Politik-Chef Spiegel Online) über den „Macho-Man“ Trump, die Inszenierung seiner Ehefrau Melania und Trumps Frauenbild gesprochen. 

Das slowenische ex-Fotomodel Melania Trump könnte die nächste First Lady der USA sein. Doch ihr Ehemann selbst wettert, wo er nur kann, gegen Einwanderer. Wie geht das zusammen? „Das versucht Donald Trump irgendwie auszublenden“, sagt Roland Nelles, der aktuell den erbitterten Kampf ums Weiße Haus für Spiegel Online beobachtet. Wir haben mit ihm über den viel diskutierten Milliardär und möglichen Präsidentschaftskandidat der Republikaner Donald Trump gesprochen. Im Skype-Interview mit Hendrik Holdmann spricht der Politik-Chef von Spiegel Online über Trumps Frauenbild, warum Ehefrau Melania Trump sich ausgerechnet jetzt in den Wahlkampf einmischt und wie „Macho-Man“ Trump weibliche Wähler für sich gewinnen will.

Hier klicken für mehr Videos zu unserem Schwerpunkt: „Die große Trump-Show“

Mehr INTERVIEWS gibt´s hier.

 

 

Veröffentlicht am: 01.03.2016 in Interview

Related Content

Mehr Videos aus dem Bereich Interview