Interview YouTuber Tarik Tesfu ist "schwarz und schwul"

Interview YouTuber Tarik Tesfu ist "schwarz und schwul"

Vom Studienabbrecher zum Gender-Messias: dbate-STAR Tarik Tesfu im Gespräch.

Was ist eigentlich Gender und wieso befindet sich Tarik Tesfu in einer Genderkrise? Der Kölner dbate-STAR beschäftigt sich mit den vorherrschenden Geschlechterverhältnissen und hasst die Hierachien zwischen „Mann“ und „Frau“. Er sagt: „Es gibt unendlich viele Kategorien und jeder sollte selbst über seine entscheiden.“ Tarik Tesfu ist „schwarz und schwul“ und hatte es deswegen nicht immer leicht, akzeptiert zu werden.

Sein Studium der Gender-Studies in Wien hat er für seine Karriere in den Medien aufgegeben und klärt nun die Welt über Genderfragen auf. Denn „Figuren wie Conchita Wurst fehlen in der deutschen Medienlandschaft“, meint Tarik. Er wünscht sich mehr Offenheit und Mut zu homosexuellen oder transsexuellen Vorbildern. Im Gespräch mit Marta Werner stellt sich der neue dbate-STAR vor.

dbate.de zeigt die neue Kolumne von Tarik Tesfu ab sofort einmal pro Woche.

Veröffentlicht am: 21.01.2015 in Interview

Related Content

Mehr Videos aus dem Bereich Interview