Video Max Schörm: Die böse "Lügenpresse"

Video Max Schörm: Die böse "Lügenpresse"

„Lügenpresse“ ist zum „Unwort des Jahres 2014“ gewählt worden. dbate-STAR Max Schörm zeigt in seiner Gastkolumne, wer die Fäden in der Hand hält und die deutsche Presse wirklich steuert.

Das seit 1991 bestehende „Unwort des Jahres“ wird von einer Jury bestehend aus vier Sprachwissenschaftlern und zwei Journalisten gewählt. „Unwort des Jahres 2013“ war „Sozialtourismus“.

Einmal wöchentlich veröffentlicht der Hamburger Videoblogger Max Schörm eine Videokolumne auf dbate.de – und stellt sie zur Diskussion. Und das drei Monate lang. Max Schörm hat ein besonderes Verhältnis zu Politik – er kann herzlich über sie lachen. Er liebt Satire. Und er mag Karikaturen.

Die Gastkolumnen des Videobloggers Max Schörm als dbate-STAR geben nicht die Meinung der dbate-Redaktion wieder.

Veröffentlicht am: 05.01.2015 in Video

  • Pingback: dbate.de – Neu auf dbate.de:()

  • dbateRedaktion

    Am 07.01.2014 von „ExTex23“ auf YouTube gepostet:

    Leider sehr flache Satire, es fehlt leider der Witz und die Unterhaltung.

    Dabei kann man auf den Verschwörungstheoretikern doch so wunderbar drauf
    hacken.

  • dbateRedaktion

    Am 07.01.2014 von „Christoph Henninger“ auf YouTube gepostet:

    @1: Wenn ihr wollt, dass ich das bei euch kommentiere gebt mir einen einfachen Link dazu!
    Ich such doch nicht.

    @2: DW gehört nicht zur ARD und ist nicht einmal ein öffentlich rechtlicher
    Sender

Related Content