Video Irritationen über Naidoos neuen Friedenssong

Video Irritationen über Naidoos neuen Friedenssong

Kurz vor der Bundestagsdebatte zum Syrien-Einsatz nutzt Xavier Naidoo die mediale Aufmerksamkeit des ESC-Debakels und lanciert mit der Unterstützung von Jürgen Todenhöfer einen neuen Song.  Eine merkwürdige ‚Kooperation‘, die nur von Naidoos dubiosen Versen getoppt wird.

„Liebe Freunde, Xavier Naidoo hat mir gestern dieses ergreifende, noch unveröffentlichte Lied geschickt …Wir posten es heute gemeinsam hier auf Facebook“. Mit dieser Botschaft wendet sich der Publizist und frühere CDU-Politiker Jürgen Todenhöfer an seine Facebook-Follower. Naidoos Song „Nie mehr Krieg“, von dem Todenhöfer so gerührt ist, wartet mit fragwürdigen Zeilen auf wie: „Muslime tragen den neuen Judenstern – alles Terroristen, wir haben sie nicht mehr gern“. Schleierhaft bleiben ebenfalls die politischen Kontexte, die sich Naidoo hier ‚zusammenreimt‘: „Wer vom Krieg profitiert, ist irritiert, wenn er seinen Propagandakrieg verliert“.

Veröffentlicht am: 04.12.2015 in Video

  • Am 04.12.2015 von „Ron Schubert“ auf Facebook gepostet:
    Der Typ nervt !

  • Am 05.12.2015 von „Wenke Karstin“ auf Facebook gepostet:
    VERDIENEN tun ganz andere und das in Milld. Höhe, bin kein Naidoo-Fan, aber das man auf 1x seine Texte und ihn kritisiert, hat schon SYSTEM, denn ist ja nicht der 1. !! Die Leute sind NICHT dumm !!

  • Am 05.12.2015 von „Michael Wolf“ auf Facebook gepostet:
    Wem’s gefaellt! Ist halt Naidoos ueblicher Minnegesang. Der Text ist -klar- aus Naidoos eigener Wahrnehmung stuemperhaft zusammengeschustert. Ich wuesste nicht, dass es verboten waere ’nie mehr Krieg‘ sagen zu duerfen
    oder dass die ‚Muslime den neuen Judenstern tragen‘ wuerden, usw. Vielleicht legt er ja demnaechst einen Lobgesang ueber IS auf? Kein Grund deswegen gross darueber zu debattieren, finde ich. Seine Marketingstrategie funktioniert auf alle Faelle. Die Kohle rollt und rollt.

  • Am 05.12.2015 von „Gerhard Schwarze“ auf Facebook gepostet:
    noch genug Leute stecken in der Box fest.Merk ich grad.

Um das Nutzungserlebnis auf dieser Website zu optimieren, werden Cookies eingesetzt. Indem Sie die Seite nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Infos & Optionen in unseren Datenschutzerklärungen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen