Interview #Corona-Interview: Nils Wülker über Corona und Jazz

Interview #Corona-Interview: Nils Wülker über Corona und Jazz

Was vermissen Sie am meisten? Was lernen Sie?

In der dbate-Reihe #Corona-Interviews erzählen Menschen, wie sie durch die Krise kommen. Sie berichten von großen und kleinen Sorgen. Fast alle können der Krise auch positive Seiten abgewinnen. Wir sprechen mit prominenten und nicht-prominenten Menschen – via Skype.

Interview mit dem Jazzmusiker Nils Wülker

„Corona nimmt uns die Planung aus der Hand“ sagt der Jazztrompeter Nils Wülker. Er nutzt die freie Zeit zum Komponieren und Arrangieren. Im Interview mit Stephan Lamby spricht Wülker über die Folgen der Coronakrise für die Musikszene. Online-Konzerte sind für ihn keine langfristige Alternative. Die Energie, die entsteht, wenn man mit anderen Menschen gemeinsam Musik hört, sei nicht zu ersetzen.

 

Veröffentlicht am: 17.04.2020 in Interview

Related Content

Mehr Videos aus dem Bereich Interview

Um das Nutzungserlebnis auf dieser Website zu optimieren, werden Cookies eingesetzt. Indem Sie die Seite nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Infos & Optionen in unseren Datenschutzerklärungen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen