Video Tödliche Polizeigewalt in Chicago

Video Tödliche Polizeigewalt in Chicago

Es sind 15 Sekunden, die eine ganze Nation spalten. Das Polizeivideo aus Chicago zeigt: Ohne Vorwarnung erschießt ein weißer Polizist einen jungen, schwarzen Teenager auf offener Straße (ab Minute 05:20).

Am 20.Oktober 2014 stirbt der 17-jährige Laguan McDonald. Insgesamt 16 Kugeln treffen den jungen Mann. Der Polizist Jason van Dyke schießt scheinbar ohne Skrupel. Jetzt muss er sich vor Gericht wegen Mordes verantworten. Bislang sprach die Polizei von Notwehr. Doch nun wurde dieses Video veröffentlicht. Das Aufnahmen zeigen keinerlei Bedrohung und trotzdem fallen Schüsse. Der schwarze Teenager wurde an diesem Abend verfolgt, weil er zuvor Autoradios gestohlen und Reifen zerstochen haben soll. Der Polizist beteuert, dass der Jungendliche mit einem Messer bewaffnet gewesen sei.

Das Video steht stellvertretend für die Härte der US-amerikanischen Polizeigewalt. In den vergangenen Jahren haben tödliche Schüsse weißer Polizisten auf Schwarze in den USA immer wieder zu Protesten und Auseinandersetzungen geführt. Mehr dazu gibt es im Videotagebuch Mein Krawall – Polizeigewalt und Widerstand.

Mehr FLASH-Videos gibtßs hier.

Veröffentlicht am: 25.11.2015 in Video

  • Am 25.11.2015 von „Heiko Voigt“ auf YouTube gepostet:

    richtig so,daß der typ vor gericht kommt,so ein sch…………..

  • Am 01.12.2015 von „Tschuschenkoffer“ auf YouTube gepostet:

    Wieso ohne Vorwarnung geschossen? Ist aus dem Video nicht ersichtlich, zumal es nicht mal Tonaufzeichnung gibt. So was passiert täglich weltweit, dass Leute erschossen werden! Warum sich also die Mühe machen, so eine Nichtigkeit bei youtube hochzuladen?

  • Am 03.04.2016 von „Paul112“ auf YouTube gepostet:

    Ich muss eins sagen die Amerikanische Polizei ist feige was hat der man getan?

Related Content

Mehr Videos aus dem Bereich Video