Video Terror in Brüssel - die Augenzeugenvideos

Video Terror in Brüssel - die Augenzeugenvideos

Terror in Brüssel! Am 22. März 2016 hat es am Flughafen Brüssel und in der Brüsseler Metro mehrere Explosionen gegeben. Es soll über 30 Tote und zahlreiche Verletzte geben. Anhand von Augenzeugenvideos haben wir die Ereignisse rekonstruiert.

Die Explosionen am Flughafen ereigneten sich in einer Abflughalle. Es soll zahlreiche Tote und Verletzte geben. Augenzeugenvideos zeigen Szenen nach dem Anschlag. Außerdem gab es mindestens eine Explosion in der Brüsseler Metro. Dabei soll es ebenfalls Tote und Verletzte gegeben haben. Wie ein Augenzeugenvideo zeigt, wurden Fahrgäste über U-Bahntunnel evakuiert. Belgien hat die höchste Terrorwarnstufe ausgerufen und fordert alle Brüsseler auf, dort zu bleiben, wo sie sind. Die Stadt steht still.

Die Echtheit der Videos kann noch nicht abschließend geklärt werden. 

Zu den Terroranschlägen in Brüssel zeigt dbate.de:

– FLASH: Terror in Brüssel – das sind die Augenzeugenvideos

– SKYPE-TALK mit Brüssel-Korrespondent Maurice: “Wir haben darauf gewartet”

– FLASH: Flughafen Brüssel: Augenzeugenvideo zeigt Szenen nach Explosion

– FLASH: Metro Brüssel: Augenzeugenvideo zeigt Szenen nach Explosion

Veröffentlicht am: 22.03.2016 in Video

  • Am 22.03.2016 von „Cosmic Speed“ auf YouTube gepostet:

    Der Islam bringt Kulturbereicherung und keine Probleme.

    Irgendwie sowas erzählen uns irgendwelche inkompetenten Politiker.

    Naja, die Bilder sprechen eine andere Sprache…..

  • Am 22.03.2016 von „pcdiatrician“ auf YouTube gepostet:

    Schrecklich…und wenn man sich dann noch vorstellt dass das erst der Anfang von alldem ist. – die Politik jeden und alles nach Europa zu lassen war wohl doch keine gute Idee von den Politikern, oh wer hätte das gedacht….zum kotzen. Mein Beileid an die Familien der verstorbenen.

  • Am 22.03.2016 von „userwhosinterestedin“ auf YouTube gepostet:

    Hauptsache schnell was rausgehauen um Klicks abzugreifen …

  • Am 21.03.2016 von „mufflon667“ auf YouTube gepostet:

    WIR MÜSSEN jetzt mit den armen Terroristen in Dialog treten, uns alle an einen Tisch setzen, eine europäische Lösung finden und den Islam, der zum Westen gehört, endlich akzeptieren und tolerieren. Lasst uns endlich nicht mehr so intolerant sein gegenüber dem Islam, der Religion des Friedens und der Besinnung! Lasst uns doch nicht die Flüchtlingswelle verantwortlich machen, für ins Land gekommene Terroristen. Lasset uns den Islam NICHT in Verbindung bringen mit Terror, Tod, Gewalt, Hass, Waffen und Blut, sondern mit Liebe, Friede, Eierkuchen…!

  • Pingback: dbate.de – Videos. News. Debatte. – Schwerpunkt: Terror in Brüssel()

  • Am 22.03.2016 von „Max Kühn“ auf YouTube gepostet:

    das ist schrecklich diese Bilder

    ich mein Mann ist doch nirgendwo mehr sicher

    Deutschland kann es auch mal plötzlich treffen

    einfach grausam

  • Am 22.03.2016 von „Verena Depp“ auf YouTube gepostet:

    „Die Demokratie ist nur der Zug, auf den wir aufsteigen, bis wir am Ziel sind. Die Moscheen sind unsere Kasernen, die Minarette unsere Bajonette, die Kuppeln unsere Helme und die Gläubigen unsere Soldaten!“ (Erdogan)

  • Am 22.03.2016 von „Marci Darci“ auf YouTube gepostet:

    Inside Job wie immer

  • Am 22.03.2016 von „Marci Darci“ auf YouTube gepostet:

    Merkel begrüßt doch jeden

  • Am 22.03.2016 von „Travelin‘ joee“ auf YouTube gepostet:

    I hope for the recovery of all the wounded people,and may the dead ones rest in peace!

    Love from Norway

  • Am 22.03.2016 von „WunWun“ auf YouTube gepostet:

    Findet da etwa bei 0:32 eine Übergabe statt?

  • Am 22.03.2016 von „Beats & Compositions by Champboard“ auf YouTube gepostet:

    Sobald es auch in Deutschland Razzias gibt, werden die Terroristen auch hier so bei ihren Machenschaften und Pläneschmieden gestört, dass sie keinen Grund mehr sehen werden, sich dann nicht direkt zu sprengen und dann haben wir die Anschläge hier in Deutschland. Aber man musste sie ja unbedingt erst reinlassen…

  • Am 22.03.2016 von „Doktor Sarkasmus“ auf YouTube gepostet:

    bin heute bei einer einschlägigen moschee vorbeigekommen. man hörte dort lautes lachen und allahu akbar rufe. ja sie können mitten in europa feiern wenn europäer getötet werden. das ist europa 2016

  • Am 22.03.2016 von „waldemar maier“ auf YouTube gepostet:

    Jetzt reicht es!!!! nach vielen Terroranschlägen in Europa müssen alle Muslimen, die bisher stolz haben, zurück in ihre Heimatsländer zurück gehen. Wir haben hier kaum Arbeitsplätze für Europabürger wie Griechen, Portugiesen, Bulgaren, Rumänen, Französen, Irländer und so weiter. Die hier bleibende muss man als Terroristen behandeln werden und gleich suchen die Möglichkeit die Muslimen nach Turkmenistan, Usbekistan und Kirgistan ausweisen. Das sind muslimische Länder und nehmen sehr gern die Muslimen aus Europa!!!

  • Am 22.03.2016 von „Wolf Gang“ auf YouTube gepostet:

    Grenzen dicht machen-Moscheen schließen-Kopfücher verbieten -keine Ausnahmen fürs Schächten-und Petry als Kanzlerin !

  • Am 22.03.2016 von „kennn1221“ auf YouTube gepostet:

    Das sind keine Explosionen. So klappert der Deckel des Sarges unserer Toleranz

  • Am 22.03.2016 von „Michael Keßler“ auf YouTube gepostet:

    Wenns nicht so tragisch wäre, würde ich lachen. Sorry, wie kann ein Bund von Ländern so dämlich sein? Die Terroristen über die Grüne Grenze hopsen lassen, während man die Bürger mit Sicherheitsfanatismus fast nackt macht (Nacktscanner). Ihr seid doch alle nicht mehr dicht in eurer Birne. Und wenn Ihr alle glaubt, das wäre der letzte Anschlag, jetzt wirds erst richtig losgehen!

  • Am 22.03.2016 von „solo xxx“ auf YouTube gepostet:

    Dass alle European schuld…, Jahre lang haben Diktaturen unterschützt gegen diese menschen, und Africa geplündert vom Norden bis Westen … (ausbeutung Afrikas durch den westen) und menschen Arm gemacht… schade , Islam friedliche Religion…. SORY

  • Am 22.03.2016 von „Der Wanderer im Dunkeln“ auf YouTube gepostet:

    Der Islam ist eine barbarische Religion des Terrors.

  • Am 22.03.2016 von „Mike Thal“ auf YouTube gepostet:

    Ich bin entsetzt erst Frankreich dann Brüssel wann endet das nur

  • Am 22.03.2016 von „George Sarau“ auf YouTube gepostet:

    OMG

  • Am 22.03.2016 von „Ali Mente“ auf YouTube gepostet:

    Das hat nichts mit dem Islam zu tun, denn Islam heißt Frieden. Merkel holt nur friedliche Moslems nach Deutschland.

  • Am 22.03.2016 von „kleiner puups“ auf YouTube gepostet:

    jaja… allahu akbar scheiß Islam

  • Am 23.03.2016 von „iceman0351966“ auf YouTube gepostet:

    Peter Lustig würde jetzt sagen,das Europa von Morgen.Klingt komisch ist aber so

  • Am 23.03.2016 von „Butte Carl“ auf YouTube gepostet:

    Ich glaube solche „Terror- Idioten“ haben wir möglicherweise auch unserer globalen & verlogenen Politik zu verdanken. Schade nur, das sich die verantwortlichen Politiker nicht dafür schänen, das ihre Kompetenz offensichtlich NICHT in der Lage ist, so etwas schlimmes zu verhindern oder einzubinden. Ich frage mich: Sind Politiker nicht dazu da, um regelnd und führend in einer Gesellschaft einzugreifen? Hier versagen diese sogenannten „Führer des Volkes“ jämmerlich! Ich befürchte der Terror ist so „effizienthässlich“, das sich für uns alle sehr vieles, zum schlechten entwickeln wird. Das klingt vielleicht pessimistisch, ist aber „nur Physik“, genauer die „Entropie“. Diesem Gesetz ist auch die gesamte Menschheit mehr oder weniger unterworfen. Jeder Versuch in einem System regulierend einzugreifen, verbraucht nur noch mehr Energie und das führt zu noch mehr Chaos. Menschen gemachte Gesetze kann man brechen – aber keine Naturgesetze! Die Weltpolitik zeigt doch, das „Homo Sapiens Sapiens“ nicht wirklich effizient eine Gesellschaft führen kann. Da stellt sich mir tatsächlich die Frage, ob wir tatsächlich so etwas wie die „Krönung der Evolution“ sind? Es macht eher den Anschein, als wenn es mit der Gesellschaft ziemlich „bergab geht“ – ich kann mich auch irren, aber das liegt dann an der „Guten alten Paraneua“. Auf jeden Fall ist das ganz schön „Scheisse“ was da passiert ist:

  • Am 23.03.2016 von „Elena Pliskowska“ auf YouTube gepostet:

    was die Sicherheit auf Flughäfen. wie konnten sie geschehen lassen? Fahrlässigkeit.

  • Am 23.03.2016 von „Kriszta Kovács“ auf YouTube gepostet:

    schade

  • Am 23.03.2016 von „Paci B“ auf YouTube gepostet:

    irgend wann muss man erkennen das der islam ein problem hat ein grosses

    sogar und da millionen muslime in europa leben ist es jetzt auch unser

    problem. der islam gehört meiner meinung nach reformiert! die

    anständigen muslime sollten sich stark distanzieren von solchen gruppen

    und damit meine ich nicht nur ein lippenbekenntnis.

  • Am 23.03.2016 von „Chetumal“ auf YouTube gepostet:

    And here we go again. Und wieder trauert die Welt (tut sie ja immer), alle sind wieder ganz betroffen (schlafen aber weiterhin gut) und die Politiker verurteilen wieder auf’s Schärfste ( na, wenn das nicht einschüchtert). das Brandenburger Tor, der Eifelturm in den belgischen Landesfarben. Welche Farben wohl die nächsten sein werden? Kann man darauf schon Wetten abschließen? Gewöhnen wir uns besser an solche Bilder, die werden wir in regelmäßigen Abständen zu sehen bekommen. Nur die Orte werden sich ab und an mal ändern. Vielen Dank an alle Wähler der CDU/CSU – SPD – Grünen und Linken. Deutschland wird auch noch dran glauben.

  • Am 23.03.2016 von „Monte Carlo“ auf YouTube gepostet:

    Es gibt genau eine einzige Lösung. Der Islam gehört aus der gesamten westlichen Welt verbannt und dorthin geschickt, wo er her kam. Solange das nicht geschieht, wird nie Ruhe sein. Absolutes Verbot des Islam ist der einzige Weg!

    99,5% des gesamten Terrorismus auf dem Planeten haben einen islamischen Hintergrund. Mehr muss man dazu nicht sagen.

    Das sind nachweisbare Fakten und hat nichts mit Hetze zu tun.

    Und jeder, der nun widerspricht, ist mitverantwortlich für die Menschen, die unschuldig zu Tode gekommen sind.

  • Am 23.03.2016 von „Robert Ostfriesland“ auf YouTube gepostet:

    Ich bin nur traurig und finde nicht die richtigen Worte für diesen grausamen und hinterhältigen Anschlag.Mein ganzes Mitgefühl gilt erstmal den Opfern und deren Angehörigen !!!

    Aber ich verachte Menschen die diesen Anschlag jetzt wieder nutzen um ihre Hetze zu verbreiten.

    Hoffentlich werden diese Mörder von Brüssel schnell gefasst, nur reichen die Strafen bei uns in Europa nicht aus für dieses gnadenlose Pack. Sie sollten in ihren Heimatländern verurteilt werden, in den meisten gäbe es die Todesstrafe.

    Auch wenn ich kein Freund des Islam bin, weiß selbst ich ich das der Islam das töten grundsätzlich nicht billigt.

    Wohin wird uns dieser unbändige Hass, der überall herrscht, noch führen??

    Ganz ehrlich, ich fühle mich auf dieser Welt nicht mehr wohl !!!

    Doch bevor wieder alle auf die Straße gehen und über die Moslem´s herfallen, die nun wirklich nichts dafür können, denkt einmal darüber nach wer oder was das alles verursacht hat. Anschläge wie der jetzt in Brüssel sind mit nichts zu rechtfertigen und ich wünsche Tätern die so etwas anrichten, die so grausam und unmenschlich sind, die

    höchsten und härtesten Strafen.

    Aber die gleiche Verachtung die ich für Terroristen empfinde, habe ich auch für enschen wie z.B. G.Bush, der zumindest mitverantwortlich ist für das was jetzt in Europa passiert.

    Und wenn ich jetzt sehe wie selbst aus solchen Anschlägen manche ihren wirtschaftlichen Nutzen ziehen, wird mir schlecht.

    Ich würde mir wünschen das Europa jetzt zusammen steht und das die rechten nicht profitieren und alles noch schlimmer machen als es schon ist.

    Der „IS“ muss weg und da ist es mit ein paar Luftangriffen nicht getan, da müssen auch Bodentruppen zum Einsatz kommen! Und daran haben sich alle europäischen Länder zu

    beteidigen auch Deutschland! Und zwar bevor auch hier unschuldige Menschen Opfer feiger Anschläge werden.

    Aber so lange wirtschaftliches Interesse wichtiger scheint als Menschenleben farge ich mich wo das enden wird. Wenn ich lese das die EZB (Europäische Zentralbank) weiterhin Geschäfte mit Banken des „IS“ macht und denen nicht den Geldhahn abdreht, muss ich mich auch fragen was der Politik wichtiger ist- Die Bevölkerung der EU oder die Milliarden die mit dem „IS“ zu verdienen sind ???

    Der Platz hier reicht nicht aus und ich höre jetzt auch auf, bevor mir schlecht wird.

    Aber das alles lässt mich an dieser Welt und der Politik zweifeln und diese Zweifel sind berechtigt!!!

  • Am 23.03.2016 von „Chris Müller“ auf YouTube gepostet:

    Die Formel ist ganz einfach! Die Attentäter waren bereits als Schwerkriminelle bekannt > trotzdem hat man hat sie nicht abgeschoben > dadurch hatten sie die Möglichkeit zu so einer grausamen tat > dadurch mussten viele menschen unschuldig sterben- PUNKT

  • Am 23.03.2016 von „linda sue“ auf YouTube gepostet:

    Das Kindergeschrei im U- Bahntunnel ist herzzereißend. Grausam was in Europa geschieht. Und diese Heuchelei der deutschen Politiker ist noch grausamer. Die Araber feiern in ihren Moscheen währenddessen Europäer in die Luft fliegen.

    Salah Abdeslam hat Monate eine Reise durch Europa gemacht, nach Anschlag in Paris quietschvergnügt in Brüssel gelebt. Was machen die Zuständigkeiten? Womit beschäftigen sich die Geheimdienste denn wirklich?

    Wenn ich einen Araber sehe mit nen Koffer im Gepäckwagen (egal wo) rufe ich sofort, unverzüglich die Polizei. Die haben alle mit den Vorurteilen ab sofort zu leben. Salam aleikum – marhaba.

  • Am 23.03.2016 von „Christos Konakis“ auf YouTube gepostet:

    bezalte schauspieler. wie in pari….und und …. Keiner glaubt die Mehr.

    Die medien haben den spiel verloren.Die Masse ist gewegt.

  • Am 24.03.2016 von „Pflanz- Natur“ auf YouTube gepostet:

    Ist es jemanden schon einmal aufgefallen, dass es keine privaten Videoaufnahmen gibt ? Nur die selben vorgefertigten Aufnahmen, die sich die großen Sender teilen ?

  • Am 26.03.2016 von „Goshtasp“ auf YouTube gepostet:

    Der Islam schafft innerhalb seiner Gemeinschaft insgesamt ein solches Grundklima, was mit einem industriellen und friedlichen Zusammenleben nicht kompatibel ist.

    Man erkennt auch sehr deutlich, dass die muslimischen Gemeinden nicht entschlossen genug gegen die Attentätermilieus vorgehen, weil sie die islamischen Grundüberzeugungen, welche die Attentäter zu ihren Taten motivieren, im Grunde gar nicht ablehnen.

    Der Zuzug weiterer Muslime nach Europa sollte vollständig gestoppt werden; so bald als möglich.

  • Am 26.03.2016 von „ich bins“ auf YouTube gepostet:

    Es werden noch Wetten angenommen,wann es bei uns (BRD) knallt.

    Die Menschen in Brüssel tun mir sehr leid.

    Sie haben für 40 Jahre falsche Politik bezahlt. Wir haben uns alle lieb,funktioniert nicht.Punkt.!!!!!

  • Am 26.03.2016 von „fraeu“ auf YouTube gepostet:

    Der Islam ist in Europa angekommen.

    Wir haben die muslimischen Glaubenskriege nach Europa verlagert.

    Molenbeek………….Neukölln………….endlich hat die Politik unsere Gesellschaft verändert.

    Schönes buntes multikulturelles weltoffenes Europa ?

  • Am 26.03.2016 von „Chris Müller“ auf YouTube gepostet:

    Die EU ist ein völliger Versagerhaufen!!! Lange sind die Probleme bekannt, aber man kümmerte sich mehr um die Gurkenkrümmung, Bundeshymnen ändern und vielen anderen Blödsinn. Und warum ist das so, weil ihnen eh nix passiert die kommen mit ihren gepanzerten Wägen, Leibgarden und tausenden Polizisten!

  • Am 29.03.2016 von „Yorrick Nö“ auf YouTube gepostet:

    nicht weit von uns passiert das jeden tag

  • Am 29.03.2016 von „Gabriel Franz“ auf YouTube gepostet:

    Was muß man für eine falsche Gesellschaft haben, wenn sich Tausende selbst in die Luft sprengen würden, um sie zu schädigen?! Die Genderemanzen müssen schon zittern vor dem IS.

  • Am 10.04.2016 von „Bevölkerungs Austausch“ auf YouTube gepostet:

    Vielen Dank an die Islam Bereicherung der westlichen Welt durch die realitätsfernen Politiker in der EU. 2-3 Generationen islamischer Flutung unserer Länder tragen langsam Früchte. Schächtungen, Raub, Mord und Totschlag gepaart mit einigen Bombenschlägen ,süßlich untermalt mit Salven aus Kalaschnikows belegen die Integration des Islams in unserer Gesellschaft quer durch Europa. Nun verstehe ich auch den Satz:“Der Islam gehört zu Deutschland“ viel besser. Danke hierfür und weiter so mit der kulturellen Bereicherung. Ein 3faches Allahu akbar!

Related Content

Mehr Videos aus dem Bereich Video