Video Heißer Wahlkampf: So werben Merkel und Schulz um Wähler

Video Heißer Wahlkampf: So werben Merkel und Schulz um Wähler

Die Bundestagswahl rückt immer näher. Das heißt ein voller Terminkalender für die Kanzlerkandidaten. Ein Wahlkampf-Auftritt hier – ein Talkshow-Besuch dort. Aber was sagen die Kandidaten der zwei großen Volksparteien eigentlich so? dbate zeigt, wie Merkel und Schulz auf Marktplätzen um Wähler kämpfen.

Menschlich rüberkommen – das scheint bei Martin Schulz (SPD) ganz oben auf der Agenda zu stehen. Wenn er zu den Bürgern spricht, dann bringt er Beispiele aus dem alltäglichen Leben. „Der Busfahrer“, „die Bäckerin von nebenan“ und auch Schulz selbst und seine Herkunft spielen in seinen Reden eine Rolle: „Als Kind habe ich schon erlebt, dass dieses Europa uns mehr Frieden gebracht hat, mehr Demokratie, mehr Wohlstand.“ Doch der SPD-Politiker aus Würselen stimmt nicht nur sanfte Töne an. Er redet sich vor allem dann, wenn es um Gerechtigkeit geht, richtig in Rage.

Auch Merkel setzt auf Europa

Wenn Angela Merkel (CDU) auf dem Bremer Marktplatz redet, dann wirkt das eher kühl und bestimmt. Sie betont nicht nur, was sie noch alles verändern möchte, sondern vor allem, was ihre Partei schon verändert habe. Sicherheit, Bildung und Familie scheinen die Kernthemen zu sein – aber wie ihr Konkurrent Schulz, setzt auch die amtierende Bundeskanzlerin in Zeiten des Brexits auf ein geeintes Europa. „Deutschland und Europa […], das sind zwei Seiten ein und derselben Medaille“, zitiert Merkel dann auch gerne mal Altkanzler Helmut Kohl.

Veröffentlicht am: 01.09.2017 in Video

Related Videos

Mehr Videos aus dem Bereich Video