Video Polizeigewalt beim G20-Gipfel: Auch das gehört zur Wahrheit

Video Polizeigewalt beim G20-Gipfel: Auch das gehört zur Wahrheit

Oberbürgermeister Olaf Scholz hat stolz verkündet, dass es beim G20-Gipfel in Hamburg keine Polizeigewalt gegeben hätte. Dass die Aussage nicht stimmt, belegt nun der Zusammenschnitt eines LiveLeak-Nutzers. Tränengas, Schläge, Tritte: Das Video zeigt verschiedene, gewalttätige Aktionen von Polizisten. Wir zeigen dieses Video, weil es auch Teil der Wahrheit ist. 

Alle dbate-Videos zum G20-Gipfel findest du hier.

Die Debatte nach dem G20-Gipfel in Hamburg dreht sich mehrheitlich um linke Gewalt. Die mögliche Schließung des autonomen Zentrums Rote Flora im Schanzenviertel bewegt aktuell sogar die Bundespolitik. Es ist gut und wichtig, solche Debatten über unverhältnismäßige Gewaltexzesse zu führen.

G20-Gipfel: Ja, es gab auch Polizeigewalt

Es ist aber ebenso wichtig, über Gewalt von der Polizei – die es beim G20-Gipfel gegeben hat – zu diskutieren. Schließlich ist auch das Teil der Wahrheit. Denn entgegen der Verlautbarungen von Olaf Scholz hat es sehr wohl Polizeigewalt gegeben. Ob und wann diese angebracht und verhältnismäßig war, sollte nun besprochen werden…

Veröffentlicht am: 25.07.2017 in Video

  • Philipp

    Hmm… durchaus berechtigt, es so zusammenzuschneiden, aber doch sehr einseitig und letztlich auch nur aus dem Zusamnenhang gerissen. Vom Niveau her halt auch leider „nur“ schwarz/weiss und auf rein instinktive Meinungsmache (ja klar die andere Seite) aus. Ist das Journalismus? Brauchen wir das? Dient es irgendeiner pseudo-objektiven Wahrheit oder Gerechtigkeit? Ich meine: beleidigst du mich, schubs ich dich. Schubst du mich zurück, haue ich dir veilleicht eine… Gewalt ist so oder so nur eine Sache der Dummen. Aber sieht man das Vorher nicht, hab ich dich dich nur gehauen. Leude, das ist Kindergarten

Related Videos

Mehr Videos aus dem Bereich Video