Diskussion Hätte Merkel den Friedensnobelpreis verdient?

Diskussion Hätte Merkel den Friedensnobelpreis verdient?

Jetzt steht´s fest. Angela Merkel hat den Friedensnobelpreis nicht bekommen. Doch hätte sie den Preis überhaupt verdient? Wir haben uns umgehört und nach eurer Meinung gefragt…

Alle Jahre wieder wird wild über die Anwärter für den Friedensnobelpreis spekuliert. Und dieses Jahr hat der Friedensforscher Kristian Berg Harpviken um den Namen der deutschen Kanzlerin einen tiefroten Kringel gezeichnet. Zumindest auf seiner Favoritenliste steht der Name Angela Merkel ganz oben. Doch hätte sie den Preis überhaupt verdient? Was muss man getan haben, um einen solchen Preis zu erhalten? dbate.de hat sich umgehört…

Weitere FLASH-Videos gibt´s hier.

Veröffentlicht am: 07.10.2015 in Diskussion

  • Am 07.10.2015 von „frankie28web“ auf YouTube gepostet:

    Diese Frau, die für die Spaltung Europas, die Verarmung weiter Teile der
    Bevölkerung, Kriegshetzte gegen Russland und ein unmenschliches
    Flüchtlingschaos verantwortlich ist, hat den Friedensnobelpreis ungefähr
    genau so verdient wie der IS („Islam heißt Friede“). Das ganze erinnert
    fatal an den verordneten Neusprech in Orwell’s „1984“ nach dem Motto:
    Krieg ist Frieden, Freiheit ist Sklaverei, Unwissenheit ist Stärke.

  • Am 08.10.2015 von „Leono Liber“ auf YouTube gepostet:

    Ich bin zwar ein großer Fan von Angela Merkel, aber wie heutzutage die
    Vergabe des Friedensnobelpreises gehandhabt wird, macht diese
    Auszeichnung lächerlich.
    Wenn es in einem Jahr keine wirklich herausragenden Friedensergebnisse
    geschaffen wurden, sollte man den Preis einfach nicht vergeben. Ebenso
    fragwürdig finde ich es, noch im Amt befindlichen Politikern ohne GANZ
    KONKRETEN Grund einen Friedensnobelpreis zu verleihen. Obama war noch
    nicht richtig im Weißen Haus angekommen, da bekam er den
    Friedensnobelpreis. Diese Verleihung war sicher der Erleichterung der
    ganzen Welt geschuldet, dass Dabbelju endlich passé war und keiner von
    den anderen zur Wahl stehenden Spinnern das Rennen gemacht hat. Das ist
    m. E. bei allem Respekt a weng wenig.

  • Am 09.10.2015 von „das Pack“ auf YouTube gepostet:

    Nein um Gottes willen . Eine Anklage vor Gericht ja sofort. Aber
    Friedensnobelpreis ??? Wer kommt auf so einen Mist. In den Knast mit
    dieser Person .

  • Am 10.10.2015 von „Alfons H.“auf YouTube gepostet:

    Warum sollte diese Frau den Friedensnobelpreis bekommen?
    Was soll sie mit 2 Preisen anfangen?
    Wieso 2 Preise?

    Klaro: Erich Honecker hat ihr schon einen Preis gebastelt und sobald sie
    sich wiedersehen wird er sie, mit Küßchen rechts, ein Küßchen links und
    eins zwischen den Hängebacken, empfangen.
    Dann überreicht er ihr seinen aus DDR-Plaste selbstgebastelten Pokal
    ausgestattet mit Sichel und Hammer, darum ein Lorbeerkranz, stellt sich
    dann in Positur und sagt:

    „Liebe Genossin Angela, Du hast das, was ich in 40 Jahren nicht
    geschafft habe innerhalb von 20 Jahren geschafft.
    Nun liegt das faschistische Deutschland, die BRD, unsere ehemalige
    gemeinsame Feindin ramponiert vor unseren Füßen.
    Die Genossen hinter mir möchten dir hiermit auch ihren Dank aussprechen
    das Du unsere DDR so gut vertreten hast.

    Zur Feier des Tages leeren wir nun ein Glas Rotkäppchen-Sekt und wir
    stimmen gemeinsam ein Lied an
    „Auferstanden aus Ruinen…!“

    Wo ist denn unser Freund Gauck, dieser Schleimer?

  • Am 14.10.2015 von „Sess1986“ auf YouTube gepostet:

    Und Gott Sei Dank hat Merkel den Preis nicht Bekommen

Related Content

Mehr Videos aus dem Bereich Diskussion