Video Clinton oder Trump: Wer hat die besseren Wahlwerbespots?

Video Clinton oder Trump: Wer hat die besseren Wahlwerbespots?

Der US-Wahlkampf läuft auf Hochtouren – insbesondere in den Medien. Clinton und Trump präsentieren sich in ihren Wahlwerbespots selbst als entscheidungsstark und mitfühlend – und ihren Gegner als verlogen und machtgeil. Selten zuvor wurde so viel Negativ-Werbung gezeigt wie im aktuellen Wahlkampf. Wessen Wahlwerbespots funktionieren besser? Werbefachmann Oskar Valdre bewertet ausgewählte Videos.

Wer heutzutage eine US-Präsidentschaftswahl gewinnen will, muss bereit sein, den politischen Gegner hart anzupacken. Große Kampagnen-Teams von Hillary Clinton und Donald Trump planen jede Aussage der Kandidaten – und stellen den Gegenkandidaten systematisch in ein schlechtes Licht. Im aktuellen US-Wahlkampf sind besonders der TV-Markt und die Sozialen Medien hart umkämpft.

Wer hat die besseren Wahlwerbespots und die bessere Strategie?

„Snackable Content“, etwa Kurz-Videos für die Facebook-Timeline oder emotionale Videos in Hollywood-Aufmachung: wer verfolgt welche Strategie? Oskar Valdre, Strategic Director der Hamburger Werbeagentur „Leagas Delaney“, analysiert Videos und die Strategien von Hillary Clinton und Donald Trump.

Veröffentlicht am: 13.10.2016 in Video

Related Videos

Mehr Videos aus dem Bereich Video