Video "Oo baby, here I am!" Carpool Karaoke mit Michelle Obama

Video "Oo baby, here I am!" Carpool Karaoke mit Michelle Obama

Zum Abschluss der Amtszeit, starten die Obamas noch eine Charme-Offensive. Nach Adele und den Red Hot Chili Peppers, gibt sich auch Michelle Obama die Ehre und performt beim Late-Night-Talker James Corden eine „Carpool Karaoke“.

Was wir wissen: Die First Lady steht auf Stevie Wonder, kann alle Hits von Beyoncé und setzt sich zusammen mit Missy Elliott für Frauenrechte ein. James Corden – der Moderator der „Late Late Show“ – hat mit dem Auftritt von  Michelle Obama wieder einen viralen Hit gelandet. Auf der kleinen Spritztour durchs Gelände des White House berichtet die First Lady von den Codenamen des Secret Service und den 24 Stunden Zimmerservice. Viel wichtiger aber: Michelle Obama nutzt den Auftritt und wirbt für ihre Initiative – ein weltweit uneingeschränkter Zugang zu Bildung für alle Mädchen. Chapeau!

Nun bleibt abzuwarten, ob Melania Trump als nächstes in Cordens Auto Platz nimmt.

Veröffentlicht am: 22.07.2016 in Video

Related Videos

Um das Nutzungserlebnis auf dieser Website zu optimieren, werden Cookies eingesetzt. Indem Sie die Seite nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Infos & Optionen in unseren Datenschutzerklärungen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen