Artikel Terror in New York: Gesammelte Augenzeugen-Videos

Artikel Terror in New York: Gesammelte Augenzeugen-Videos

Bei einem Terroranschlag in New York sollen acht Menschen getötet worden sein. Zahlreiche weitere Menschen wurden bei der Attacke in Manhattan, die mit einem Pick-Up verübt wurde, verletzt worden sein. Im Internet kursieren Videos von Augenzeugen. Wir zeigen eine Auswahl.

Der Anschlag in New York ist der schlimmste seit den Anschlägen vom 11. September 2001. Ein Mann aus Usbekistan soll nun mit einem Kleintransporter gezielt Fußgänger und Radfahrer umgefahren haben. Seine tödliche Fahrt endete in einem Schulbus. Der Mann soll ersten Erkenntnissen nach ein islamistisches Motiv gehabt haben. Er soll sich zum IS bekannt und kurz nach dem Anschlag „Allahu Akbar“ geschrien haben.

New York: Augenzeugen-Videos zeigen Szenen nach Terror-Attacke

Verschiedene Augenzeugen-Videos zeigen Szenen nach der Tat. Dieses Storyful-Video, das ursprünglich von Tawhid Kabir Xisan auf Snpachat hochgeladen wurde, soll den Pick-Up-Fahrer nach der Tat zeigen:

Dieser Augenzeuge hat das Chaos direkt im Anschluss an die Terror-Attacke festgehalten. Zahlreiche Polizisten versuchen, die Lage zu kontrollieren. Die Alarmanlage eines Autos piept durchgehend:

Dieses 4-Minuten-Video von Sebastian Sobczak zeigt unter anderem den Schulbus, in den der Attentäter raste, nachdem er mehrere Passanten überfahren hatte. Im Video sind Kinder zu sehen, die in dem in Teilen zerstörten Bus sitzen. Anschließend sind Szenen zu sehen, in denen Feuerwehrmänner die Kinder aus dem Bus befreien:

Dieser Twitter-User hat gefilmt, wie Polizei-Hubschrauber über der Stadt kreisen. Nach rund 16 Jahren ohne Terror ist New York jetzt erstmals wieder schwer getroffen. Die Sicherheitsvorkehrungen wurden in kurzer Zeit enorm hochgeschraubt. Eine Halloween-Parade wurde trotzdem nicht abgesagt und fand, wie geplant, statt.

 

Veröffentlicht am: 01.11.2017 in Artikel

Zufällige Auswahl

Weitere dbate Artikel