Video „Unfriended“- der erste Skype-Horrorfilm

Video „Unfriended“- der erste Skype-Horrorfilm

Ein interessantes Projekt: In dem Kinofilm „Unfriended“ von Levan Gabriadze entsteht Horror für die Social Media Generation. Der Film besteht aus einem mörderischen Skype-Chat – alles spielt sich auf dem Desktop ab.

Die Handlung: sechs High-School Freunde treffen sich zu einem Live-Chat auf Skype – genau ein Jahr nach dem tragischen Tod einer Mitschülerin. Weil jemand peinliche Videos von ihr ins Netz stellte und verbreitete, beging sie Selbstmord. Während des Gruppen-Chats klinkt sich ein unbekannter User ins Gespräch ein. Er will wissen, wer die Videos ins Internet gestellt hat. Wer lügt – der stirbt.

In dem Kinofilm entsteht Horror für die Social Media Generation. Der Film besteht aus einem mörderischen Skype-Chat – alles spielt sich auf dem Desktop ab.

Veröffentlicht am: 24.07.2015 in Video

Um das Nutzungserlebnis auf dieser Website zu optimieren, werden Cookies eingesetzt. Indem Sie die Seite nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Infos & Optionen in unseren Datenschutzerklärungen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen