Video Frankreich: Proteste gegen Arbeitsmarktreform eskalieren

Video Frankreich: Proteste gegen Arbeitsmarktreform eskalieren

Wegen der von der französischen Regierung im Kampf gegen die hohe Arbeitslosigkeit geplanten Reformen, kam es schon wieder im ganzen Land zu heftigen Protesten. Zehntausende gingen auf die Straße – teilweise eskalierte die Lage. Unter anderem in Paris kam es zu gewaltsamen Auseinandersetzungen mit der Polizei und Einsatz von Tränengas und Wasserwerfern.

In Frankreichs Hauptstadt waren regelrechte Straßenschlachten (im Video) zu beobachten. Präsident Francois Hollande hält trotz Widerstands und knapp entgangenem Misstrauensvotum weiter an seinem Kurs fest: „Ich möchte lieber als Präsident in Erinnerung bleiben, der – auch unbeliebte – Reformen angegangen ist, als ein Präsident, der nichts getan hat.“ Die Lage in Frankreich bleibt angespannt.

Veröffentlicht am: 18.05.2016 in Video

  • „In Deutschland würde man sich das nicht mal ansatzweise trauen! Ein deutscher Warnstreik von drei Stunden ist ungefähr so bedrohlich, als wenn die Franzosen Mittagspause machen. Die dauert nämlich oft auch drei Stunden. „Wirtschaftspolitisch veträglich“ so sehen deutsche Versuche aus, für Respekt zu flüstern, ääh für Arbeitnehmerrechte zu kämpfen!“ – am 18.05.2016 von „Charly Nos“ auf Facebook gepostet.

Related Videos

Um das Nutzungserlebnis auf dieser Website zu optimieren, werden Cookies eingesetzt. Indem Sie die Seite nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Infos & Optionen in unseren Datenschutzerklärungen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen