Interview Wer erhält den Friedensnobelpreis 2016?

Interview Wer erhält den Friedensnobelpreis 2016?

Am Freitag, den 7. Oktober wird bekannt, wer mit dem Friedensnobelpreis 2016 ausgezeichnet wird. Kristian Harpviken, Direktor des Peace Research Institutes Oslo, gehört zu den Nominierungsberechtigten. Im Interview erklärt er, wer Top-Favorit ist – und warum Angela Merkel in diesem Jahr nur Außenseiter-Chancen hat.

Es ist stets das gleiche Spiel: Kurz vor der Bekanntgabe des aktuellen Preisträgers wird heftig über die Chancen der Kandidaten spekuliert. Wer hat sich in den letzten Monaten besonders für den Frieden eingesetzt? Welche politischen Kräfte wirken im Hintergrund der Entscheidung?

Friedensnobelpreis für Merkel?

Kristian Harpviken, Direktor des Peace Research Institutes Oslo, kennt die Aufregung. Im Interview mit Rachelle Pouplier erklärt er, wer in diesem Jahr Jahr Top-Favorit ist – von der russischen Menschenrechtlerin Svetlana Gannuschkina bis hin zum Whistleblower Edward Snowden. Und er erklärt, warum Angela Merkel in diesem Jahr nur Außenseiter-Chancen hat.

Veröffentlicht am: 05.10.2016 in Interview

Related Videos

Mehr Videos aus dem Bereich Interview