Doku Transgender Online - Mein neues Geschlecht 1/4

Doku Transgender Online - Mein neues Geschlecht 1/4

Mann oder Frau – was bin ich? Menschen, die im „falschen“ Körper geboren sind, stellen sich diese Frage jeden Tag aufs Neue. Sie sind Transgender. In der Web-Doku „Transgender Online“ berichten fünf Transmenschen offen und ehrlich von ihrem Weg ins neue Geschlecht, ihren Krisen und der Suche nach Anerkennung. Teil 1 von 4: Geboren im falschen Körper.

Für transsexuelle Menschen ist in unserer Gesellschaft kaum Platz. Erst kürzlich hat der US-amerikanische Bundesstaat North Carolina ein umstrittenes Gesetz zur Toilettennutzung von Transgendern auf den Weg gebracht. Als Zeichen der Solidarität sagen Bands wie Pearl Jam oder Bruce Springsteen ihre Konzerte in North Carolina ab.

Transgender teilen ihre Transformation im Netz

Ablehnung, Diskriminierung und Ausgrenzung – die Entscheidung zu einem Coming-Out und schließlich zu einer Geschlechtsangleichung ist mit großen Hürden verbunden. Trotzdem haben die Menschen in dem Videotagebuch sich dazu entschlossen ihr Geschlecht zu ändern. Mehr noch – sie teilen ihre Transformation mit einer großen Netzgemeinde.

Mit ihrer Geschlechtsumwandlung haben die Videoblogger die von der Natur vorgegebenen Grenzen von Mann und Frau überschritten und sich neu definiert. Ihr Leben als Transgender und ihren Weg in den lang ersehnten Körper halten die Protagonisten mit YouTube-Videos für die Öffentlichkeit fest.

Ein bewegendes Videotagebuch von Anica Beuerbach zwischen Identitätsproblemen, Coming-Outs und der Suche nach persönlichem Glück.

Die YouTube-Kanäle der Videotagebuch-Protagonisten:

 

Veröffentlicht am: 19.04.2016 in Doku

  • Paluzzi

    Finds gut so dass wir heute mit der Medizinischen Chirugie ein Wunder Vollbringen können und das Menschen heute Zufriedener Leben in Ihrem eigenen Eigentlichen Geschlecht. Leider wird oft Transsexualität oft mit Transvestitäten verwechselt.

Related Videos

Mehr Videos aus dem Bereich Doku