Diskussion "Haben Sie Angst vor einem Diktator Erdogan?"

Diskussion "Haben Sie Angst vor einem Diktator Erdogan?"

Der Putschversuch in der Türkei heizt die Stimmung auf – auch in Deutschland. Wohin entwickelt sich die Türkei nach dem gescheiterten Versuch, Erdogan zu stürzen? dbate hat sich in Hamburg umgehört.

Seit dem Putschversuch am vergangenen Freitag hat die Regierung ca. 50.000 Soldaten, Polizisten, Richter und Lehrer festgenommen oder suspendiert. Türkische Wissenschaftler haben bis auf weiteres Ausreiseverbot. Erdogan selbst sagte, der Putschversuch sei ein Gottesgeschenk – kommen jetzt weitere Ermächtigungsgesetze? Wir haben Türken in Hamburg gefragt, ob sie Angst vor einem Diktator Erdogan haben. Nur wenige Türken waren bereit, vor laufender Kamera etwas für oder gegen Erdogan sagen.

Veröffentlicht am: 20.07.2016 in Diskussion

  • RonMcDon

    Liebes dbate-Team, was haben Sie erwartet? Viele der hier lebenden türkischstämmigen Mitbürger haben einfach Angst und sorgen sich um ihre Familien und Verwandten, die in der Türkei leben und unter den gemachten Aussagen eventuell leiden müssten. Erdogans Arm bzw. der seiner Dienste reicht weit. Machen Sie die Interviews doch einmal ohne Kamera. Ich bin davon überzeugt, dass Sie ganz andere Antworten erhalten würden.

    • Wir haben gar nichts erwartet und sind wertfrei an diese Umfrage herangegangen. Tatsächlich ist es aber so gewesen – und deswegen sind wir Dir dankbar für die Anmerkung – dass viele Leute nichts vor der Kamera für oder gegen Erdogan sagen wollten. Das ist schade, aber in Teilen auch verständlich. Lieben Gruß.

  • Paluzzi

    Ich möchte als Deutsch-Türkin mich für die Unabhängige medien Berichtserstattung bedanken.

    Auch ich Lerne jeden Tag was neues, ja es gebt massive Probleme in der Türkei auch Probleme in der Menschenrechts Angelegenheit, allerdings Funktioniert die Demokratie in der Türkei etwas anders als in Deutschland, die Türkei Bleibt weiterhin eine Demokratie.

    Weiterhin Glaube ich als Transsexuelle Frau mit Türkischen Wurzeln, dass die Demokratische Ordnung in der Türkei weder in Verzug noch in Gefahr ist, sondern lediglich dass die Türkei zum allerersten mall einen Putch verhindert hat und nun versucht sich zu Schützen, vor Terroristen und andere Einflusse wie die Putschisten.

    Für die die es nicht Wussten auch die Regierende Partei die AKP hat eine unterorganisation die LGBT Gemeinschaft, das Sollte erwähnt werden, wenn auch diese Unterorganisation leider noch keine nennenswerten Innerpolitischen Interessen bekundet hat, wie zum Bsp. eine Lebenspartnerschaft anzustreben in der Türkei etc.
    Ich weiss das die Türkei auf den Weg ist sich zu Verbessern und Aktuell viele Umbrüche erlebt, aber wir als Partner in der EU Beitrittsverhandlungen könnten der Türkei Beistehen und sollten den Demokratischen Wandel in der Türkei mit Freundschaftlichen Rat zur Seite Stehen.

    Aber naja ich bin Keine Politikerin, und beziehe wohl bald ALG2 aber das ist meine Meinung und Hoffentlich wird die Türkei Friedlicher und Lebenswerter als sie Jetzt ist. (für alle)

    • Paluzzi

      Als Nachtrag würde ich sogar Mitteilen, dass ich kein Erdogan Versteher bin im Gegenteil mir ist auch Vieles nicht Verständlich. aber ich Lebe auch hier in Deutschland und nicht in der Türkei, muss daher sagen dass mir Persöhnlich vieles anders gefallen würde. wie schon erwähnt ich lerne immer dazu.

Related Videos

Mehr Videos aus dem Bereich Diskussion