Video In Gedenken an Peter Lustig: Zu Gast bei "Was bin ich?"

Video In Gedenken an Peter Lustig: Zu Gast bei "Was bin ich?"

Peter Lustig – für viele Deutsche ein Held ihrer Kindheit. Heute ist sein Geburtstag – 80 Jahre alt wäre er geworden. Bekannt wurde er durch seine Sendung „Löwenzahn“ und lockte Millionen Kinder und deren Eltern vor die Fernsehgeräte. Auch 2000 in der Sendung „Was bin ich?“ überzeugte Lustig mit seiner lockeren und freundlichen Art.

An seine Sendung „Löwenzahn“ können wir uns alle erinnern. Im Jahr 1981 lief die erste Folge der Kinder- und Wissenssendung. Peter Lustig schien in seinem blauen Bauwagen den Traum vieler Kinder zu leben: Er experimentierte mit den unterschiedlichsten Sachen und lernte auch für sich selber immer wieder Neues.

In einer Folge „Was bin ich?“ war Peter Lustig zu Gast. Die vier Prominenten (Herbert Feuerstein, Vera Int-Veen, Norbert Blüm und Tanja Schumann), versuchten mit verbundenen Augen und ohne Kommentare durch Lustig, zu erraten welche prominente Persönlichkeit vor ihnen sitzt. Innerhalb von wenigen Minuten, und nur durch das Stichwort Kindersendung, war den Kandidaten klar, dass es sich nur um Peter Lustig handeln kann.

Ein neugieriger Typ

Er selbst beschrieb sich in der Sendung „Was bin ich?“ aus dem Jahr 2000 als neugierigen Menschen, der gerne dazulernt: „Eigentlich mache ich die Sendung für mich selber, ich bin neugierig. Ich will etwas rauskriegen und wenn ich es rausgekriegt habe, dann erkläre ich es gern.“ Sein Erfolgsrezept? Kein Konzept haben: „Ich muss nur authentisch sein und ehrlich, den Kindern gegenüber.

Peter Lustig ist am 23. Februar 2016 an einem Magentumor verstorben. Er hinterließ eine Frau, vier Kinder und Millionen traurige Zuschauer aus allen Generationen.

 

Veröffentlicht am: 27.10.2017 in Video

Related Videos

Mehr Videos aus dem Bereich Video