Video Anschlag in Istanbul: Video zeigt Zerstörung

Video Anschlag in Istanbul: Video zeigt Zerstörung

Die Wucht der Explosion hat Fenster zum Zerbersten gebracht, verkohlte Autos stehen ineinander verkeilt auf der Straße, die Front eines Polizeibusses ist komplett zerstört. Diese Videoaufnahmen sollen den Ort des Anschlags, bei dem heute Morgen mindestens elf Menschen starben, zeigen.

Die Türkei kommt nicht zur Ruhe. Ein weiterer Anschlag hat die Millionenmetropole Istanbul erschüttert, mindestens elf Tote wurden bislang bestätigt. Über 30 Menschen wurden verletzt. Ziel des Anschlags sei ein Bus der Polizei gewesen, sagte Istanbuls Gouverneur Vasip Sahin. Die Bombe soll per Fernzünder in der Nähe des großen Basars und der weltberühmten Blauen Moschee zur Detonation gebracht worden sein.

Die Attacke ist Teil einer Anschlagsserie, die die Türkei seit geraumer Zeit in Atem hält. Erst im Januar wurden vor der Blauen Moschee zwölf deutsche Urlauber bei einem Bombenanschlag getötet. Über die Hintermänner des Anschlags ist derzeit noch nichts bekannt. In der jüngeren Vergangenheit haben sowohl der sogenannte „Islamische Staat“ sowie die PKK (und ihre Splittergruppe TAK) und die linksterroristische DHKP-C Anschläge in der Türkei verübt.

Veröffentlicht am: 07.06.2016 in Video

Related Content

Mehr Videos aus dem Bereich Video