Doku Russischer YouTuber Nawalny auf Intensivstation

Doku Russischer YouTuber Nawalny auf Intensivstation

Seit Donnerstag liegt der russische Oppositionspolitiker und Blogger Alexej Nawalny auf der Intensivstation eines sibirischen Krankenhaus. Seine Sprecherin Kira Jarmisch geht von einer Vergiftung aus. In einem Video wendet sie sich an die Öffentlichkeit und bittet um ein Krankenhaus-Transfer des schwerkranken Nawalnys. Es ist nicht das erste Mal, dass er zum Opfer von Attacken wird, das Vertrauen in Institutionen des Landes ist verflogen.

Oppositionsarbeit auf YouTube

Nawalny ist eine der prominentesten Figuren der russischen Opposition. Auch dank YouTube. Seit 2013 veröffentlicht er regelmäßig Videos auf seinem Kanal und erreicht damit ein Millionenpublikum. Neben seiner Sendung „Nawalny Live“ sind dort auch investigative Dokumentationen, wie der 2017 veröffentlichte Film „Nennen Sie ihn nicht Dimon“ über die Immobiliengeschäfte und das Luxusleben des damaligen Ministerpräsidenten Dmitri Medwedew, abrufbar. (Die meisten seiner Videos sind mit englischen Untertitel zu sehen).

Veröffentlicht am: 21.08.2020 in Doku

Related Content

Mehr Videos aus dem Bereich Doku

Um das Nutzungserlebnis auf dieser Website zu optimieren, werden Cookies eingesetzt. Indem Sie die Seite nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Infos & Optionen in unseren Datenschutzerklärungen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen