Interview Kissinger - Visionär? Kriegsverbrecher?

Interview Kissinger - Visionär? Kriegsverbrecher?

Der Student Lukas Mengelkamp über die Proteste gegen eine Henry-Kissinger-Stiftungsprofessur.

An der Universität Bonn gibt es Ärger. Zum Beginn des Wintersemesters 2014/15 wurde eine Stiftungsprofessur zu Ehren von Henry Kissinger eingerichtet. Seit Monaten laufen Studenten dagegen Sturm. Auch hundert Wissenschaftler haben mit einem offenen Brief protestiert. Doch sie konnten nicht verhindern, dass der ehemalige amerikanische Botschafter James Bindenagel mit den Vorlesungen begann. Finanziert wird die Stiftungsprofessur vom Bundesverteidigungsministerium und vom Auswärtigen Amt.

Die Studenten wollen sich dennoch nicht damit abfinden, dass mit Henry Kissinger ausgerechnet ein Mann geehrt wird, dessen Sicherheits- und Außenpolitik Ende der 60er und Anfang der 70er Jahre bis heute höchst umstritten ist. Trotz seiner Verdienste – 1973 erhielt er den Friedensnobelpreis für die Friedensverhandlungen mit Nordvietnam – verfolgen Henry Kissinger bis heute schwere Vorwürfe. Kissinger wird vorgeworfen, als Sicherheitsberater und Außenminister von US-Präsident Richard Nixon eine Mitschuld an der Eskalation des Vietnamkriegs zu tragen, etwa an der Bombardierung Kambodschas. Auch soll er beim Putsch gegen den chilenischen Präsidenten Salvador Allende von Washington aus Fäden gezogen haben. Und die schweren Menschenrechtsverletzungen des nachfolgenden chilenischen Diktators Augusto Pinochet soll Kissinger nahezu widerspruchslos geduldet haben. In einem Interview, das auf dbate.de zu sehen ist, äußert sich Henry Kissinger selbst zu den Vorwürfen. Ist der ehemalige US-Außenminister eine geeignete Persönlichkeit für eine Stiftungsprofessur?

Lukas Mengelkamp studiert Geschichte und Politische Wissenschaft an der Universität Bonn und ist Mitglied des Allgemeinen Studierenden Ausschusses ASTA. Im Skype-Talk mit Stephan Lamby begründet er die Proteste gegen die Henry Kissinger-Stiftungsprofessur.

 

Veröffentlicht am: 18.11.2014 in Interview

Related Content

Mehr Videos aus dem Bereich Interview

Um das Nutzungserlebnis auf dieser Website zu optimieren, werden Cookies eingesetzt. Indem Sie die Seite nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Infos & Optionen in unseren Datenschutzerklärungen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen