Video Fuck you, 2016! John Oliver sprengt das Jahr in die Luft

Video Fuck you, 2016! John Oliver sprengt das Jahr in die Luft

Fuck you, 2016! Brexit, Syrien, diverse tote Musik-Legenden, Terroranschläge, Trump… das Jahr 2016 hat bislang eindeutig zu viele schlechte Nachrichten hervorgebracht. US-Moderator John Oliver zieht im Video ein bitteres Resümee und sprengt das Jahr kurzerhand in die Luft.

Der Showmaster ist bekannt dafür, dass er aktuelle Ereignisse und Debatten in humorvoller Art und Weise zusammenfasst. So lässt er das Jahr 2016 Revue passieren und fragte bekannte und weniger bekannte Persönlichkeiten nach ihrer Einstellung zu den vergangenen 11 Monaten.

John Oliver sprengt 2016 in die Luft

Bekannte US-Komiker wie Amy Schumer und Larry David, sowie ganz normale Passanten auf der Straße entgegnen ein herzliches „Fuck you, 2016!“. Sie trauern um David Bowie, Prince und verlorene Sportmeisterschaften. Katastrophal finden sie Ereignisse wie den Brexit und den Wahlsieg Donald Trumps. Genauso bewegen sie die Flüchtlingskrise, der Syrien-Krieg und Naturkatastrophen. All die Negativ-Stories lassen das bisherige Jahr 2016 tatsächlich schlecht aussehen. Aber Hoffnung besteht: Das Jahr ist bald vorbei! Und so lässt John Oliver es mit einem lauten Knall, Feuer und Flammen hochgehen…

Veröffentlicht am: 16.11.2016 in Video

Related Videos

Mehr Videos aus dem Bereich Video