Video Facebook-Chef Zuckerberg sagt vor US-Senat aus – PBS überträgt live

Video Facebook-Chef Zuckerberg sagt vor US-Senat aus – PBS überträgt live

Persönliche Daten von rund 50 Millionen Facebook-Nutzern sollen von der britischen Analysefirma Cambridge Analytica genutzt worden sein. An zwei Tagen soll der Facebook-Chef Mark Zuckerberg nun vor dem Justizausschuss des US-Senates angehört werden. Die Frage dabei: Wie gut schützt Facebook die Daten seiner Nutzer?

Die britische Analysefirma Cambridge Analytica kam im Laufe der US-Wahl Ende 2016 öffentlich ins Gespräch. Sie soll den Wahlkampf von US-Präsident Donald Trump durch Wählerbeeinflussung aufgrund persönlicher Daten im Internet entscheidend unterstützt haben. Laut neusten Informationen sollen dabei auch die Daten von rund 50 Millionen Facebook-Nutzern zum Einsatz gekommen sein, die 2014 von dem britischen Unternehmen gesammelt worden sind.

Ist Facebook so großzügig mit unseren persönlichen Daten?

Der Chef des Sozialen Netzwerkes, Mark Zuckerberg, ist wegen dieser und ähnlicher Fragen am 10. und 11. April 2018 vor den US-Senat geladen. Der US-amerikanische Nachrichten-Sender PBS überträgt die erste Anhörung am Dienstag, 10. April um 20:15 Uhr (deutsche Zeit) live. Neben dem Facebook-Chef sollen auch noch die Betreiber von Twitter und Google zum Thema Datenschutz an den zwei Tagen zu Wort kommen.

Wird Zuckerberg erklären können, wie persönliche Daten an die Analysefirma gelangen konnten?

Veröffentlicht am: 10.04.2018 in Video

Related Videos

Mehr Videos aus dem Bereich Video