Video #verafake - Böhmermanns Investigativ-Comeback

Video #verafake - Böhmermanns Investigativ-Comeback

Vorsicht Alliteration! Der böse Böhmermann ist zurück aus der freiwilligen Fernsehpause und demaskiert mit #Verafake das widerliche Wesen der RTL-Kuppelsendung „Schwiegertochter gesucht“. Unser Urteil: ganz großes Fernsehen!

Der Moderator und sein Team haben einen gefälschten Kandidaten bei „Schwiegertochter gesucht“ eingeschleust – nämlich „Robin, der einsame Eisenbahnfreund“. Was es dafür braucht? Eine verdreckte Wohnung mit leeren Bierflaschen und Kandidaten mit ausgefallenen Hobbies und komischen Macken! Schon ist RTL begeistert. Den Kandidaten werden unschlagbare 150 Euro für 30 Drehtage angeboten! Wer könnte da freiwillig Nein sagen?

Veröffentlicht am: 13.05.2016 in Video

Um das Nutzungserlebnis auf dieser Website zu optimieren, werden Cookies eingesetzt. Indem Sie die Seite nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Infos & Optionen in unseren Datenschutzerklärungen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen