Doku Mein Hongkong - Videotagebuch eines Aufstands

Doku Mein Hongkong - Videotagebuch eines Aufstands

Protest ohne Ende – seit Monaten gehen zigtausende von Menschen in Hongkong auf die Straße. Sie wehren sich gegen den wachsenden Einfluss Chinas. Was friedlich begann, endet immer häufiger in Gewalt – ausgehend sowohl von der Polizei wie auch von Demonstranten. Mittendrin: Mutige Video-Blogger, die die Proteste seit Monaten über Soziale Medien dokumentieren sowie ein britischer Tourist, der zufällig Augenzeuge der Ausschreitungen wurde und seine Erlebnisse online mitteilt.

In dieser äußerst angespannten Lage hat dbate in den vergangenen Monaten zusammen mit den Bloggern an einem Videotagebuch gearbeitet: Der Film zeigt den  Verlauf der Proteste von der Frühphase bis heute: Im Februar 2019 kündigt die Hongkonger Regierung an, das Auslieferungsgesetz zu ändern. Polizeilich Gesuchte könnten somit an Festlandchina ausgeliefert werden. Kritiker befürchten eine zunehmende Einflussnahme Chinas. Als Sonderverwaltungs-zone steht Hongkong zwar unter Chinas Souveränität, genießt aber Rechte wie Meinungs- und Versammlungsfreiheit. In Hongkong kommt es seitdem zu Protesten, die immer wieder in Ausschreitungen mit Polizei und Regierung münden. Nachdem Demonstranten den Hongkonger Legislativrat stürmen und die Proteste im Hongkonger Flughafen eskalieren, verkündet Regierungschefin Carrie Lam am 4. September 2019 das geplante Auslieferungsgesetz vollständig aufzuheben. Doch den Demonstranten geht es inzwischen um mehr: sie fordern freie Wahlen und ein unabhängiges Hongkong. Vorläufiger Höhepunkt: Am 5. Oktober 2019 beschließt Carrie Lam per Notstandsgesetz ein Vermummungsverbot. Die Proteste eskalieren weiter.

Augenzeugen kommen zu Wort

Die persönlichen Aufnahmen der Blogger, Journalisten und Aktivisten zeugen von der eisernen Entschlossenheit der Demonstranten, ihre Forderung nach Freiheit und Demokratie für Hongkong durchzusetzen. Der Film zeigt aber auch die wachsende  Angst aller Beteiligten vor einer weiteren Eskalation: Wird China den Aufstand militärisch beenden?

„Mein Hongkong – Videotagebuch eines Aufstands“ ist auf dbate.de zu sehen. Der Film wurde von Deutsche Welle TV zudem auch auf Englisch und Spanisch in vielen Ländern weltweit gezeigt. Das Programm wird nicht in China ausgestrahlt, aber in Hongkong.

Veröffentlicht am: 21.10.2019 in Doku

Related Content

Mehr Videos aus dem Bereich Doku

Um das Nutzungserlebnis auf dieser Website zu optimieren, werden Cookies eingesetzt. Indem Sie die Seite nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Infos & Optionen in unseren Datenschutzerklärungen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen