Video Nobelpreis-Flop: Warum Bob Dylan nicht nach Stockholm kommt

Video Nobelpreis-Flop: Warum Bob Dylan nicht nach Stockholm kommt

Kommt er oder kommt er nicht? Das hatte sich die Jury des renommierten Literaturnobelpreises sicherlich anders vorgestellt. Vermutlich hatte sie sich ein bewegendes Konzert mit dem Weltmusiker Bob Dylan gewünscht. Doch leider beantwortete der nicht einmal die vielen Anrufe nach der Verkündung, dass ihm die höchste Auszeichnung der Literatur verliehen werde. Dylan bleibt Rebell und fern von der Verleihungszeremonie am 10. Dezember.

TV-Produzent und dbate-Korrespondent Thomas Schuhbauer hat eine ganz eigene Erklärung, weshalb Bob Dylan es wirklich nicht nach Stockholm schafft. Und die Begründung ist sogar in Dylans Songetexten selbst zu finden: „Don’t follow leaders, watch the parkin‘ meters.“ Da wären ABBA vielleicht ein zuverlässigerer Musik-Act gewesen – oder zumindest näher dran.

 

Veröffentlicht am: 09.12.2016 in Video

Um das Nutzungserlebnis auf dieser Website zu optimieren, werden Cookies eingesetzt. Indem Sie die Seite nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Infos & Optionen in unseren Datenschutzerklärungen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen