Video Schüsse auf türkischen Journalisten Can Dündar - Augenzeugenvideo

Video Schüsse auf türkischen Journalisten Can Dündar - Augenzeugenvideo

Schüsse, Chaos und eine Festnahme vor Gericht in Istanbul. Der Prozess gegen den Chefredakteur der regime-kritischen Zeitung „Cumhuryiet“, Can Dündar, hat weltweit für Aufsehen gesorgt. Heute beriet das Gericht über das Urteil für den Angeklagten.   

Nach Anhaben von Augenzeugen schoss der Attentäter zwei Mal auf Dündar, traf ihn aber nicht. Ein Polizist wurde leicht getroffen. Die Identität des Attentäters ist noch unbekannt. Als der Mann die Schüsse auf Dünbar abgab, soll er „Vaterlandsverräter“ gerufen haben.

Dündar und sein Kollege Erden Gül stehen wegen der Veröffentlichung von geheimen Dokumenten vor Gericht. Ihnen wird ein Putschversuch gegen die Regierung und Unterstützung einer terroristischen Organisation vorgeworfen. „Cumhuriyet“ hatte im vergangenen Jahr über angebliche Waffenlieferungen der Türkei an Extremisten in Syrien berichtet. Dünbar droht eine Strafe von 25,5 Jahre Haft, für Gül drohen zehn Jahre Gefängnis.

Das Video von dem Attentat stellte die Nachrichtenagentur RT auf ihren YouTube-Kanal.

Veröffentlicht am: 06.05.2016 in Video

Um das Nutzungserlebnis auf dieser Website zu optimieren, werden Cookies eingesetzt. Indem Sie die Seite nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Infos & Optionen in unseren Datenschutzerklärungen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen