Doku Mein Leben unter Putin - Homosexuelle in Russland

Doku Mein Leben unter Putin - Homosexuelle in Russland

Russland: Neonazis jagen Schwule. Per Gesetz stellt Präsident Putin Homosexualität mit Pädophilie praktisch gleich. In „Mein Leben unter Putin“ berichten russische Schwule und Lesben von ihrem Leben in Angst und ihrer Flucht ins Exil.

2013: Russlands Präsident Wladimir Putin unterzeichnet das sogenannte „Anti-Homosexuellen-Gesetz“, das Homosexualität praktisch mit Pädophilie gleichsetzt. Schwulen und Lesben, die sich in der Öffentlichkeit zu ihrer Homosexualität bekennen oder Zärtlichkeiten austauschen, drohen Geldstrafen oder sogar Haft. Gleichzeitig machen immer mehr Neonazis regelrecht Jagd auf Schwule. Unter der Führung des mittlerweile inhaftierten Neonazis Maxim Martsinkevich formiert sich in vielen Städten Russlands die Gruppe „Occupy Pädophilie“. Unter dem Deckmantel des Kinderschutzes misshandeln sie Schwule und stellen die Videos im Internet öffentlich zur Schau. Doch die Anfeindungen gegen Homosexuelle finden nahezu überall statt und zu jeder Zeit. So wird die Lesbe Ilmira Shyakhraznova bei einer Arztuntersuchung an der Universität gefragt, ob sie nicht wisse, dass Homosexualität nicht mit Religion vereinbar sei.

Warum werden Homosexuelle in Russland verfolgt?

Woher kommt die breite Abneigung gegen Homosexuelle? Yury Gavrikov, Veranstalter mittlerweile verbotener Gay-Prides in St. Petersburg und Moskau, erklärt, warum russische Politiker Schwule immer wieder als Feind präsentieren: „Du brauchst einen Gegner, um von den ganzen innenpolitischen Problemen abzulenken.“ Viacheslav Revin, der nach konkreten Morddrohungen erst seine Heimatstadt und dann Russland verlassen hat, und Artem Gorbunov sind in die USA geflohen und haben dort politisches Asyl beantragt. Sie erzählen davon, wie sie sich über Jahre verstecken mussten. In den USA fühlen sie sich nun zum ersten Mal in ihrem Leben als gleichwertige Menschen.

Das Videotagebuch „Mein Leben unter Putin“ zeigt eindrücklich, wie in Putins Russland Feindbilder aufgebaut, Rechte von Minderheiten per Gesetz beschnitten und sogar deren Leben bedroht wird.

Hier geht´s zur englischen Version des Videotagebuchs.

Veröffentlicht am: 30.12.2014 in Doku

  • Am 20.06.2015 von „lintention com“ auf YouTube gepostet:

    Ich habe andere Sachen über den Umgang der Polizei in Russland gehört. Soweit ich weiß, sind das Einzelfälle.

  • Pingback: dbate.de – wir lieben es rau – Videotagebuch „Mein Leben unter Putin“()

  • Am 01.08.2015 von „Toni magkeinsellerie“ auf YouTube gepostet:

    Ich hab Angst

  • Am 01.08.2015 von „pagelbel“ auf YouTube gepostet:

    sorry- aber diese „Doku“ zeigt keine normalen Homosexuellen, sondern Aktivisten. Zudem belegt diese „Doku“, dass die gewaltsamen Übergriffe derjenigen, die per Fake-Profil eines Minderjährigen Schwule in eine Date-Falle lockten, tatsächlich diejenigen traf, die bereit waren, mit Minderjährigen Sex zu haben. Natürlich heiße ich derartige Selbstjustiz nicht gut – aber es wird sichtbar, dass dieser Filmbeitrag die Situation Homosexueller in Russland drastischer darstellt, als sie ist. Und dies auch noch sehr offensichtlich und plump. Weiteres Beispiel: Die inhaltliche Suggestion, Polizei und Gewalttäter spielten einander Homosexuelle zu und misshandelten sie, wird an mehreren Stellen unglaubwürdig, wo zu sehen ist, dass Polizisten die Gewalttäter vom Opfer fernhalten, das Opfer schützen. Wieder einmal stelle ich fest, dass diejenigen, die für die Sache der Homosexuellen kämpfen wollen, dieser Sache einen Bärendienst erweisen. Mit solch unredlichen Beiträgen schadet Ihr der Sache.

  • Am 28.11.2015 von „kosmos2705“ auf YouTube gepostet:

    wie es hier total übertrieben dargestellt wird ist echt unglaublich … und zum Thema Date Falle kann ich nur sagen es wurden sogar Politiker und Polizisten usw. erwischt die SEX mit Minderjährigen wollten und die haben genau angegeben in den P-chats oder SMS das sie 15 Jahre Alt sind und nicht 17 wie es hier gesagt wird…und dann kommt son Sozialpädagoge zum 15 Jährigen will Sex und sagt dann wo er erwischt wird ach er wollte es ja auch also ist er auch Schwul so in der art .. Hallo? er ist 15!! in dem Alter hat er noch kein Plan was er überhaupt will…Paar gewalttätige Videos Zs. geschnitten wo Schwule in den Arsch getreten werden und dann noch irgendwie zu lügen damit alle mitleid bekommen und sagen Ohhhh .. so verstehe ich das hier grade!

  • Am 13.01.2016 von Kristina Maltschenko auf YouTube gepostet:

    Mich würde interessieren warum soviel Menschen nicht nur in Europa und Russland von hetro zu homo Wechsel, liegt das am Drang zum Besseren sex, Hormonen, Erziehung oder einfach anders sein wie normale Menschen? Wie denke diese Menschen, was sind die Ziele und warum lieben sie einen gleichgeschlechtlichen Menschen? Ist das ein Gefühl von macht? Und ist es möglich sowas zu legalisieren? Den wir dürfen nicht vergessen von der Natur aus ist dieses handeln nicht normal! Können wir es zulassen das unsere Kinder in Zukunft solche Vorbilder sehen und das für normal empfinden?? Ist das normal das Frauen zu Männer werden und Männer zu Frauen ? Und uns das vermittelt wird als ob alles in Ordnung ist? Ich denke nicht das zwei homosexuelle sich lieben können, ich denke einfach das der sex zwischen diesen Menschen die Anziehung stark macht! Das hat nichts mit liebe zu tun! Sondern mit Befriedigung und die andere frage ist gibt es überhaupt noch liebe? Liebe die es vor 30 Jahre gab?

  • Am 25.01.2016 von „MrEkstase“ auf YouTube gepostet:

    Russland ist einfach nur geil.
    RUSSLAND 4 EVER !

  • Am 30.01.2016 von „FN-2187“ auf YouTube gepostet:

    Schön zu wissen, dass es wenigstens noch ein anständiges Land in der Welt gibt.

  • Am 01.02.2016 von „Ulf Pape“ auf YouTube gepostet:

    Wer Lesben und Schwule verfolgt, diskriminiert, Gewalt gegen sie anwendet ist einfach menschenverachtender Abschaum – jenseits jeglicher Kultur und Bildung – kurzum ein Fall für die geschlossene Psychiatrie.

  • Am 14.02.2016 von „Anonymous Original“ auf YouTube gepostet:

    Ich finde es voll fies das sie Schwule mit Pädophilen vergleichen. Pädophile sind doch auch nur Menschen

  • Am 06.04.2016 von „Frederik Augustana“ auf YouTube gepostet:

    Russland ist wirklich nicht gerad Schwulenfreundlich auch nicht viele seiner Einwohner,aber Länder wie Irak,Iran,Afghanistan etc. sind was das angeht viel schlimmer! Da wird man hingerichtet oder gesteinigt..ich denke man sollte darüber mal ein Video machen. Dann könnten manche auch besser nachvollziehen warum es so viele Flüchtlinge gibt.^^

  • Am 10.04.2016 von „Ben Bernanke“ auf YouTube gepostet:

    24:07 Das ist kein Russischer Clip und es wird da auch nicht russisch gesprochen.

    Aber so im ganz tollen Videotagebuch

  • Pingback: cheap Dofus Touch Kamas()

Related Videos

Mehr Videos aus dem Bereich Doku