Video Pressekonferenz à la Trump: Rot-Weiss Essen will eine Mauer bauen

Video Pressekonferenz à la Trump: Rot-Weiss Essen will eine Mauer bauen

Richtig gehört: Fußball-Regionalligist Rot-Weiss Essen baut demnächst eine Mauer zum ungeliebten Stadtnachbarn Gelsenkirchen und ist eigentlich auch der einzig wahre Deutsche Fußballmeister – das müssen nun auch endlich mal die Bayern akzeptieren! Das sagt zumindest ein angeblicher Sprecher von Rot-Weiss Essen in einer nicht ganz ernst gemeinten Pressekonferenz im Stil von US-Präsident Donald Trump.

In der Pressekonferenz anlässlich des 110. Geburtstages des Fußballvereins Rot-Weiss Essen kündigt der Pressesprecher Erstaunliches an: Hier wird jetzt ein anderer Wind wehen! Schluss mit den Lügen über die Zuschauerzahlen. Nur durchschnittlich 7.700 Zuschauer besuchen das Stadion? Die „alternativen Fakten“ des Pressesprechers belegen, dass Essen den höchsten Zuschauerschnitt überhaupt hat – quasi schon Europacup-reif!

Wer an dieser Stelle schon verwundert seinen Ohren nicht traut, bekommt noch Wahnwitzigeres zu hören: So plane Essen einen Mauerbau, um sich vor den ungeliebten Nachbarn aus Gelsenkirchen zu schützen, die ständig die Anfahrtswege zum Essener Stadion verstopfen. Die Kosten für den Mauerbau übernimmt natürlich der FC Schalke. Zudem wird Trägern von Blue-Jeans demnächst für 90 Tage der Eintritt ins Stadion verwehrt, da sich gezeigt habe, dass Straftaten im Umfeld des Stadions wohl vor allem von den gefährlichen Jeans-Trägern begangen wurden.

Alles nur ein Scherz!

Das ist natürlich nicht ganz ernst gemeint. Nach einigen Minuten wird auch den verdutzten Journalisten im Publikum offenbart, dass dieses Schauspiel nur eine der berühmten Pressekonferenzen von Donald Trump karikieren soll. Zusammen mit Schauspiel Essen wollte der Fußballverein auf diese Weise ein Statement für die Pressefreiheit setzen. „Auch wir ärgern uns manchmal über die ein oder andere Berichterstattung. Aber die Rolle der Presse ist extremst wichtig, grade für die Demokratie“, erklärt Michael Welling, der Vorsitzende des Vereins Rot-Weiss Essen.

Veröffentlicht am: 03.02.2017 in Video

Related Videos

Um das Nutzungserlebnis auf dieser Website zu optimieren, werden Cookies eingesetzt. Indem Sie die Seite nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Infos & Optionen in unseren Datenschutzerklärungen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen