Interview "Grundeinkommen für alle!" – Michael Bohmeyer über sein Experiment

Interview "Grundeinkommen für alle!" – Michael Bohmeyer über sein Experiment

Was würde passieren, wenn man dir einfach so jeden Monat 1.000 Euro geben würde? Das will Michael Bohmeyer mit seinem Experiment „Mein Grundeinkommen“ herausfinden. Seine Initiative verlost regelmäßig ein bedingungsloses Grundeinkommen – finanziert via Crowdfunding. Interview über ein spannendes Vorhaben.

Michael Bohmeyer hat viele Internet-Startups gegründet. Eines davon war so erfolgreich, dass es jetzt so viel Geld für ihn abwirft, dass er – ohne zu arbeiten – 1.000 Euro im Monat erhält. Die Freiheit, die er dadurch gewonnen hat, will Bohmeyer auch anderen Menschen ermöglichen. Mit seiner Initiative „Mein Grundeinkommen“ verlost er deshalb monatliche Grundeinkommen in Höhe von 1.000 Euro für jeweils ein Jahr. Jeder kann mitmachen. Mittlerweile wurden über 100 solcher Grundeinkommen verlost. Und das Experiment stößt auf großes Interesse – sowohl bei Unterstützern, die Geld spenden, als auch bei Kandidaten, die sich auf ein Grundeinkommen bewerben. „Menschen wünschen sich ein anderes Leben – ohne von der großen Revolution zu träumen. Grundeinkommen ist genau das: eine friedliche, schleichende Veränderung“, so der Gründer über den Antrieb für sein Experiment.

„Mein Grundeinkommen“ – ein erfolgreiches Experiment

Auf www.mein-grundeinkommen.de kann sich jeder für ein Grundeinkommen bewerben. Millionäre genauso wie Arbeitslose. Sogar Kinder können teilnehmen. Die Personen, die wegen des Grundeinkommens ihren Job gekündigt haben, kann Bohmeyer an einer Hand abzählen. Nur wenige hätten die bedingungslose Zahlung von 1.000 Euro im Monat verprasst. Vielmehr gebe das Grundeinkommen den Menschen Möglichkeiten, sich kreativ und frei zu entfalten. Ist das also die Lösung für alle Probleme? Wir haben mit Michael Bohmeyer über seine Idee gesprochen, Pro und Contra des Grundeinkommens und die Frage, wann das Grundeinkommen in Deutschland eingeführt wird.

Über die Vor- und Nachteile des bedingungslosen Grundeinkommens haben wir außerdem zwei Professoren diskutieren lassen. Das dbate-Streitgespräch findet ihr hier.

Veröffentlicht am: 07.11.2017 in Interview

Related Videos

Mehr Videos aus dem Bereich Interview