Doku Sand im Getriebe – wie Hazel das Klima retten will

Doku Sand im Getriebe – wie Hazel das Klima retten will

Wieso entscheidet sich eine junge Frau für ein Leben im Wald – ohne Bequemlichkeit und voller Strapazen? Die junge Generation in Deutschland ist eher pragmatisch und unideologisch. Ein sicherer Arbeitsplatz steht für viele an erster Stelle. Revolutionen fnden heute nicht auf der Straße, sondern beim Kauf des neuen Smartphones statt. Doch auch in dieser Generation gibt es Idealisten: Junge Menschen, die aus voller Überzeugung ihr Leben einer Utopie widmen.

Hazel (26) lebt seit 2013 in einem Baumhaus im Hambacher Wald nahe Köln. In 22 Metern Höhe wohnt sie in der Krone einer 300 Jahre alten Stiel-Eiche. Das ganze Jahr über lebt sie in einem Verschlag aus alten Brettern und Stroh. Ihr „Nest“, wie sie es nennt, hat sie selbst gebaut. Ihre einzige Mitbewohnerin ist eine kleine Haselmaus. Luxus ist für sie: Morgens vom Vogelgezwitscher geweckt zu werden. „Der wichtigste Unterschied zwischen dem Leben im Wald und einem Leben in der Stadt sind die Sinneseindrücke und die Zeit. Hier im Wald ist alles ruhiger. Der Zeitdruck ist nicht da.“

Kampf gegen den Energieriesen RWE

Gemeinsam mit einer kleinen Gruppe von Umweltschützern hält Hazel den Wald besetzt. Sie versuchen so die Abholzungen zu verhindern. Ein hartnäckiger Kampf gegen RWE, dem zweitgrößten Energiekonzern in Deutschland. Das Unternehmen baut hier im Rheinland seit über 100 Jahren Braunkohle ab. Die Bagger verschlingen Wiesen und Wälder. Hazel will um jeden Meter kämpfen, um ihren Wald und das Klima auf dieser Erde zu retten. Nicht mehr und nicht weniger.

Ein Film von Sebastian Heidelberger und Florian Manz

Veröffentlicht am: 29.06.2020 in Doku

Related Content

Mehr Videos aus dem Bereich Doku

Um das Nutzungserlebnis auf dieser Website zu optimieren, werden Cookies eingesetzt. Indem Sie die Seite nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Infos & Optionen in unseren Datenschutzerklärungen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen