Video Japan: US-Präsident Obama in Hiroshima

Video Japan: US-Präsident Obama in Hiroshima

US-Präsident Barack Obama besucht gemeinsam mit Japans Premier Shinzo Abe. Bei dem Besuch gedacht er der Oper des Atombombenabwurfs 1945. An der Gedenkstätte legte er einen Kranz nieder. Barack Obama ist der erste US-Präsident, der Hiroshima besucht. In seiner Rede forderte Obama eine Welt ohne Nuklearwaffen.

Veröffentlicht am: 27.05.2016 in Video

  • „Was für eine heuchlerische Nummer ! Die USA ist die einzige Nation die jemals zwei Atombomben auf dicht besiedelte Gebiete geworfen haben mit der Absicht so viele Menschen wie nur möglich zu Töten ! Und so wie es von der ARD hingestellt wird das sich Hiroschima und Nagasaki versöhnlich zeigen ist es bei weitem nicht !“ – am 27.05.2016 von „Lutz Romahn“ auf Facebook gepostet.

Related Content

Mehr Videos aus dem Bereich Video

Um das Nutzungserlebnis auf dieser Website zu optimieren, werden Cookies eingesetzt. Indem Sie die Seite nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Infos & Optionen in unseren Datenschutzerklärungen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen