Video Vor den UN: Trump droht mit der völligen Zerstörung Nordkoreas

Video Vor den UN: Trump droht mit der völligen Zerstörung Nordkoreas

Donald Trump hielt seine erste Rede vor den Vereinten Nationen und sorgte gleich für Schlagzeilen. Er drohte Nordkorea mit der völligen Zerstörung. Kim Jong Un sei auf einem selbstmörderischen Weg, fügte er hinzu.

US-Präsident Donald Trump nutzte seine Rede bei der Vollversammlung der Vereinten Nationen in New York, um die Nordkorea Krise noch weiter anzufachen. Kein Land habe ein Interesse daran, zuzusehen, wie sich Nordkorea bewaffnet, so der US-Präsident an die versammelten Nationen. Er drohte Nordkorea daraufhin sie völlig zu zerstören, wenn sie nicht nachgeben. Seine genauen Worte kann man ab Minute 16 verfolgen.

Trump bezeichnet Kim Jong Un als „Rocket Man“

Wiederholt nannte Trump Nordkoreas Führer Kim Jong Un den „Rocket Man“, zu Deutsch Raketenmann. Dieser sei auf einem selbstmörderischen Weg und unterstricht damit seine Drohung. Auch wenn Trump hofft, dass ein US-Militäreinsatz nicht notwendig wird, sind das nach den bisherigen Sanktionen gegen Nordkorea beängstigende Worte.

Veröffentlicht am: 19.09.2017 in Video

Related Videos

Mehr Videos aus dem Bereich Video