Video Überdosis Fremdscham: Siemens blamiert sich mit Marken-Vorstellung

Video Überdosis Fremdscham: Siemens blamiert sich mit Marken-Vorstellung

Das macht betroffen: Siemens wollte bei der Vorstellung einer neuen Tochterfirma wohl besonders hip klingen und gab ihr den für deutsche Zungen unaussprechlichen Namen Healthineers. Um die Blamage zu komplementieren, wurde ein Song mit passender Tanz-Choreografie bei der Vorstellung der neuen Marke aufgeführt.

Marketing in Videoform ist eine heikle Angelegenheit. In glorreichen Momenten gelingt es, einen viralen Clip wie den EDEKA-Song „Supergeil“ mit dem Performancekünstler Friedrich Liechtenstein zu produzieren. Wie wir jedoch wissen, sind glorreiche Momente rar gesät. Man erinnert sich mit leichten Magenschmerzen an die Werbesongs der Polizei NRW oder der Sparda Bank. Nun scheint es auch einen deutschen Großkonzern erwischt zu haben: zappelnde Ganzkörper-Gummianzüge, die sich zu einem am Reißbrett produzierten Billig-Song vor einer konsternierten Menge von Siemens Mitarbeitern bewegen. Mit diesem Auftritt ist Siemens ein ganz besonderer Platz im unendlichen Universum der peinlichsten Videos gesichert.

Veröffentlicht am: 11.05.2016 in Video

Related Videos

Mehr Videos aus dem Bereich Video