Video Tariks Genderkrise: Papperlapapp und Schabernack mit Hengameh

Video Tariks Genderkrise: Papperlapapp und Schabernack mit Hengameh

dbate-STAR Tarik Tesfu trifft Hengameh Yaghoobifarah, Online-Redakteurin beim Missy Magazin, und holt die Klischee-Keule raus: geschnackt wird über Body- und Fat-Shaming, Diskriminierung und „Gender-Fuck“.


Der Kölner dbate-STAR und YouTuber Tarik Tesfu versteht sich als „Gender-Messias“. Seine Waffen: Witz, Ironie und Authentizität. In seiner Videokolumne „Tariks Genderkrise“ stellt er  die vorherrschenden Geschlechterverhältnisse auf den Kopf! Dabei setzt sich Tarik nicht nur mit seinen eigenen Krisen auseinander. Er beantwortet auch Fragen der Community, sucht Antworten auf der Straße und ermittelt den „Gender-Deppen“ des Monats.

Einmal wöchentlich veröffentlicht Tarik Tesfu eine Videokolumne auf dbate.de – und stellt sie zur Diskussion.  Seine Gastkolumnen geben nicht die Meinung der dbate-Redaktion wieder.

Tariks Genderkrise in den sozialen Medien:
Facebook: https://www.facebook.com/tariksgenderkrise
Twitter: https://twitter.com/genderkrise
YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCIGKcYN2EcVHqfJ9vvDBibg

Veröffentlicht am: 11.06.2015 in Video

  • Am 13.06.2015 von „Mürgerbeister“ auf YouTube gepostet:

    Ich glaube nicht, dass ein arzt zu dir sagt, dass du abnehmen sollst, weil es das Schönheitsideal ist. wenn man ein nornales gewicht hat, lebt man einfach gesünder

  • Am 14.09.2015 von „Dylan Voltaire“ auf YouTube gepostet:

    Ja, hätte tatsächlich ausführlicher und verständlicher sein können. Ich glaube, es ist etwas viel weggeschnitten, wie auch jemand schon gesagt hatte, etwas unruhig, zwischen 5 und 7:30 Minuten war es ganz gut, sonst naja… Zu viel drumrum, zu wenig auf den Punkt gebracht, irgendwie.
    Für mich auch zu viel Bauchpinselei.

    Wir sind die Gesellschaft und können sie gestalten, diese Aussage fand ich gut. Klappt nur leider nicht immer so gut. 😀
    Und das mit den Geschlechtern… ich weiß nicht genau, was damit gemeint ist, es ist doch nicht das biologische Geschlecht, sondern das gesellschaftliche Geschlecht, sowas. Für „gender“ gibt es ja keine richtige Übersetzung, das ist immer verwirrend, oder meint man ernsthaft, es gibt Mann und Frau nicht? Biologisch doch wohl, dass es sonst im Leben egal sein sollte, auf jeden Fall.

  • Am 08.01.2016 von „badoli“ auf YouTube gepostet:

    Bei Männern sind die Ansprüche geringer…? Jo genau:

    – Gut verdienen soll er, aber auch im Haushalt helfen
    – Glatze geht garnicht
    – Selbstbewusst und stark muss er sein, aber auch sehr gefühlvoll
    – Ohne breite Schultern bist nur Mann 2er Güte
    – Um die 10 cm grösser soll er schon sein, man möcht mit Stöckelschuhn ja nicht wie eine Riesin neben ihm aussehn
    – Gut im Bett soll er sein, sonst isser ein Looser
    – Penisgrösse ist egal, ausser er ist zu klein
    – Und wenn er ihre Gefühle verletzt, is sowieso aus, weil jeder Mann muss natürlich automatisch wissen, wo eine Frau ihre Problempunkte hat
    – Und von allen 100 Varianten von „Nein“ einer Frau muss jeder Mann instinktiv wissen, welches wirklich auch „Nein“ heisst..

  • Am 13.03.2016 von „TheBaioken“ auf YouTube gepostet:

    >Männer werden den Drang verspüren sich mit dicken Menschen die als Mann auf die Welt gekommen sind zu paaren, und der Hauptgrund wieso sie es bisher nicht wollten, sind die Medien und Gesellschaftskonstrukte

    ok.

Related Content

Mehr Videos aus dem Bereich Video

Um das Nutzungserlebnis auf dieser Website zu optimieren, werden Cookies eingesetzt. Indem Sie die Seite nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Infos & Optionen in unseren Datenschutzerklärungen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen