Video Star Wars-Ikone Carrie Fisher ist tot

Video Star Wars-Ikone Carrie Fisher ist tot

Gerade als wir dachten, das Jahr 2016 und somit die Schreckensnachrichten müssten nun endlich ein Ende haben, ereilt uns die Nachricht vom Tod der Schauspielerin Carrie Fisher. Die Schauspielerin, bekannt für ihre Rolle als Prinzessin Leia in der Star Wars-Trilogie, starb im Alter von 60 Jahren an den Folgen eines schweren Herzanfalls in einem Krankenhaus in Los Angeles.

Als Prinzessin Leia galt sie als Traumfrau einer ganzen Generation von Star Wars-Fans. Leia, mit Haarschnecken-Frisur und weißem Anzug, wurde eine Kult-Figur der Popkultur der siebziger und achtziger Jahre. Besonders mit der Szene aus „Die Rückkehr der Jedi-Ritter“, in der sie Jabba the Huts Sklavin im goldenen Bikini spielte, ging sie in die Fantasien vieler Fans ein. Kürzlich erschien Fisher noch einmal in ihrer Kultrolle für den „Star Wars“-Teil „Rogue One“.

Letzte Dreharbeiten von Carrie Fisher

Fisher spielte in der Komödie „Harry & Sally“ und hatte kürzlich Dreharbeiten für die britische SitCom „Catastrophe“ beendet. Die Schauspielerin starb an den Folgen eines Herzstillstands, den sie auf einem Flug von London nach Los Angeles erlitten hat, im Alter von 60 Jahren.

Veröffentlicht am: 27.12.2016 in Video

Related Content

Mehr Videos aus dem Bereich Video

Um das Nutzungserlebnis auf dieser Website zu optimieren, werden Cookies eingesetzt. Indem Sie die Seite nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Infos & Optionen in unseren Datenschutzerklärungen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen