Video Saudi-Arabien: Frau im Minirock wird ungewollt zu viralem Hit

Video Saudi-Arabien: Frau im Minirock wird ungewollt zu viralem Hit

Saudi-Arabien: Eine junge Frau spaziert in einem knappen Rock und einem kurzen Oberteil durch eine der konservativsten Gegenden des Landes. Das kurze – ursprünglich via Snapchat veröffentlichte – Video verbreitet sich aktuell viral. Die Frau soll wegen des Videos mittlerweile inhaftiert worden sein.

6 Sekunden. Nicht mehr und nicht weniger. Trotzdem hat das Snapchat-Video von Model „Khulood“, wie sie sich auf Twitter nennt, die Diskussion um Frauenrechte in der arabischen Welt neu befeuert. Innerhalb weniger Tage verbreitete sich das Video der jungen Frau, das wohl ursprünglich von ihrem Begleiter über Snapchat geteilt wurde, im Internet. Jetzt hat es sogar die Polizei von Riad auf den Plan gerufen.

Saudi-Arabien: Haft für Video mit Minirock?

Mit ihrer sommerlichen Kleidung, die in Saudi-Arabien so weder üblich noch erlaubt ist, verstößt die Frau gegen die strengen Dresscodes Saudi-Arabiens. In dem muslimischen Land ist für Frauen mindestens eine Abaya, ein langer, weiter Mantel als Bekleidung vorgeschrieben. Der staatliche TV-Sender Al Ekhbariya hat mittlerweile gemeldet, dass die Frau am Dienstag wegen ihrer Verstöße gegen die Kleiderordnung verhaftet wurde. Die Diskussion, die durch das 6-Sekunden-Video ausgelöst wurde, wird dadurch jedoch nicht mehr aufzuhalten sein…

Veröffentlicht am: 19.07.2017 in Video

Related Videos

Mehr Videos aus dem Bereich Video