Video Facebook-Likes in der Türkei kaufen ? | Cemcorder

Video Facebook-Likes in der Türkei kaufen ? | Cemcorder

Der türkische Wahlkampf findet nicht nur mit Plakaten und Auftritten statt, sondern auch in den Sozialen Medien. Doch wie echt sind die Meinungen im Netz? Immer wieder stößt man bei Twitter, Facebook und YouTube auf gekaufte Kommentare. Cemcorder versucht dem in seiner neuen Kolumne auf die Schliche zu kommen.

Seit den Protesten im Gezi-Park in Istanbul gehören die Sozialen Medien in der Türkei mit zur politischen Meinungsbildung. Während Staatspräsident Erdogan der Reihe nach regierungskritische Medienhäuser schließen und ihre Journalisten inhaftieren lässt, können sich Bürger über das Netz organisieren und informieren. Doch inzwischen finden sich leider bei vielen politischen Diskussionen zahlreiche Spam-Nachrichten – oft sogar von gekauften Trollen. Diese sollen die Meinungen in den Sozialen Medien verzerren und zu Gunsten bestimmter politischer Richtungen beeinflussen. Mal sehen, wie einfach es ist, sich Kommentare zu kaufen, denkt sich Cemcorder.

Wer ist Video-Kolumnist „Cemcorder“?

Cem aka „Cemcorder“ kommt aus Köln und produziert jede Woche ein neues Video in Form von Reportagen, VLOGS oder experimentellen Erzählformen. Die Videos haben ein breites Themenspektrum und reichen von aktuellen politischen Inhalten wie beispielsweise zur AFD über das türkische Leben in Deutschland bis hin zu Film, Fernsehen oder Fußball. dbate zeigt die Gastbeiträge von „Cemcorder“ in der Rubrik Kolumne – und stellt alle Videos offen zur Diskussion. Die Gastbeiträge geben nicht die Meinung der Redaktion wieder!

Mehr Infos und Videos von „Cemcorder“ findet Ihr hier:

Facebook
YouTube
Instagram
Twitter

Veröffentlicht am: 13.04.2017 in Video

Related Videos

Mehr Videos aus dem Bereich Video