Video Özdemir zur AfD: „Aus dem selben faulen Holz geschnitzt wie Erdogan“

Video Özdemir zur AfD: „Aus dem selben faulen Holz geschnitzt wie Erdogan“

Die Bundesregierung solle die Texte von Deniz Yücel, der erst letzte Woche aus türkischer Haft entlassen wurde, missbilligen – das forderte die AfD in einem Antrag im Bundestag. Grünen-Politiker Cem Özdemir nahm in seiner anschließenden Rede den Abgeordneten der AfD gegenüber kein Blatt vor den Mund. Sie seien Rassisten, die Deutschland und alles wofür es stünde verachten würden.

Erst letzte Woche wurde der Welt-Journalist Deniz Yücel nach einem Jahr aus der Haft in der Türkei entlassen. In einer Anklage, die der Journalist erst zur Freilassung erhalten hat, fordert die türkische Staatsanwaltschaft bis zu 18 Jahre Haft. Jetzt meldet sich auch die AfD im Bundestag zu dem Fall zu Wort: Deniz Yücel habe sich in seinen Texten Deutschen feindlich gegenüber geäußert und der Bundestag solle daher eine Missbilligung jener Texte aussprechen.

Özdemir verteidigt Pressefreiheit

Das ging dem ehemaligen Grünen-Vorsitzenden Cem Özdemir zu weit. In Deutschland gäbe es keine oberste Zensurbehörde, die die Arbeit von Journalisten benoten würde, so Özdemir wütend an die AfD-Abgeordneten. Er erntete dafür im Bundestag mehrheitlich Applaus, die AfD selbst reagierte mit entrüsteten Gesten und Rufen. Fünf Minuten dauert die Rede, in der Özdemir die Alternative für Deutschland unter anderem auch als Rassisten bezeichnet. Sie würden Deutschland eigentlich verachten und von einem Staat ohne Pressefreiheit träumen.

Dem Großteil der Abgeordneten schien der Antrag der AfD ähnlich zu missfallen: Mit 552 Gegenstimmen und nur 77 Befürwortern wurde er im Bundestag entschieden abgelehnt.

Veröffentlicht am: 23.02.2018 in Video

  • Gerardo Aiutare

    gut das der Bursche nicht mehr in der “ verantwortung “ ist.wenn ich recht erinnere , hat H.Y sich negativ über mensch&deutschland geäussert ??

Related Videos

Mehr Videos aus dem Bereich Video