Interview Martin Sonneborn (DIE PARTEI) über Satire und Politik

Interview Martin Sonneborn (DIE PARTEI) über Satire und Politik

„Ich glaube schon, dass Satire ein Korrektiv sein kann“ – das sagt Martin Sonneborn über Satire in der Politik. Er ist Vorsitzender der Partei DIE PARTEI. Doch wie sinnvoll ist Humor im Politikbetrieb wirklich? Was würde Sonneborn, der immerhin im EU-Parlament sitzt, an der Europäischen Union gerne ändern? Ein dbate-Interview irgendwo zwischen Witz und Ernsthaftigkeit.

Was will Satire in der Politik, Herr Sonneborn?

Es ist schwer, Satiriker zu greifen. Was ist ernst gemeinte Kritik, was ist einfach nur Spaß? Die Partei DIE PARTEI hat zur Bundestagswahl einen abstrusen Sex-Wahlkampf geführt und ist mit kaum ernst zu nehmenden Inhalten angetreten. Andererseits wandte sich der DIE PARTEI-Vorsitzende mit einem offenen Brief an die Chefetage von ARD und ZDF und forderte, dass Serdar Somuncu – und weitere Spitzenkandidaten anderer Parteien – an TV-Duellen beteiligt werden sollten. Eine ernsthafte Forderung, die nicht nur von der Satire-Partei kommt.

dbate hat mit Sonneborn über Satire und Politik, den aktuellen Hype um seine Partei und die Europäische Union gesprochen. Fragt sich nur, was von dem Gesagten keine Satire ist…

Mehr Videos und Diskussionen findet ihr hier.

Veröffentlicht am: 21.11.2017 in Interview

  • Thomas Freund

    die Graffittis sind ja cool

Related Videos

Mehr Videos aus dem Bereich Interview