Interview ex-VW-Manager Gebauer über Skandale bei VW

Interview ex-VW-Manager Gebauer über Skandale bei VW

Klaus-Joachim Gebauer war eine Schlüssel-Figur im Prostituierten-Skandal, der im Jahr 2005 bei Volkswagen aufflog. Gebauer war eine Art Verbindungsmanager zwischen VW-Vorstand und VW-Betriebsrat. In dieser Eigenschaft versorgte er, auch nach eigener Darstellung, etwa den VW-Betriebsratsvorsitzenden Klaus Volkert mit Prostituierten.

Das Landgericht Braunschweig verurteilte Volkert wegen Anstiftung und Beihilfe zur Untreue und wegen Verstoßes gegen das Betriebsverfassungsgesetz zu einer Freiheitsstrafe von zwei Jahren und neun Monaten. Gebauer wurde wegen der VW-Korruptionsaffäre zu einem Jahr auf Bewährung verurteilt.

Mehr zum Thema in der NDR/ARD-Dokumentation „Die Volkswagen-Story – wie ein Konzern seinen guten Ruf verspielte“.

Mehr Interviews gibt´s hier.

Veröffentlicht am: 16.11.2015 in Interview

Related Content

Mehr Videos aus dem Bereich Interview