Doku Kampf um Mossul – Flucht vor dem "IS" und seiner Ideologie

Doku Kampf um Mossul – Flucht vor dem "IS" und seiner Ideologie

Das irakische Militär und seine Verbündeten setzen ihren Sturm auf Mossul fort. In drei Monaten wollen sie die nordirakische „IS“-Hochburg komplett erobert haben. Menschenrechtsorganisationen sagen bis zu einer Million Flüchtlinge durch die Offensive voraus. Bruno Geddo, UNHCR im Irak, und der irakische AFP-Journalist Ammar Karim berichten über die Situation in und um Mossul und die Vorbereitungen auf die Flüchtlingswelle. Sie erzählen von traumatisierten Kindern – und wie das Land nach dem „IS“ aussehen kann.

Seit vier Wochen liefern sich irakische Armee, kurdische Peschmerga und Milizen schwere Gefechte mit dem „IS“ um die irakische Millionenstadt Mossul. Nach Angaben des irakischen Militärs sollen östliche Gebiete der Stadt bereits vom „IS“ befreit worden sein. Doch die Lage bleibt weiterhin lebensgefährlich für die Bewohner. Bruno Geddo ist UN-Hochkommissar für Flüchtlinge im Irak. Ammar Karim ist irakischer AFP-Journalist. Beide berichten, wie der „IS“ Zivilisten als menschliche Schutzschilde missbraucht und Bewohner sogar für den Besitz einer SIM-Karte hinrichtet. Die Vorbereitung des UNHCR auf einen Flüchtlingsstrom aus Mossul laufen derweil auf Hochtouren. Die UN-Organisation rechnet mit bis zu einer Million Vertriebenen. „Man muss bedenken, dass, während wir uns auf einen massiven Flüchtlingsstrom aus Mossul vorbereiten, wir bereits mit einer viertel Million syrischer Flüchtlinge im Irak konfrontiert sind“, mahnt Geddo.

Mossul: „Kinder wurden mehr als zwei Jahre mit „IS“-Ideologie indoktriniert“

Vor allem die Situation der Kinder, die zweieinhalb Jahre unter der „IS“-Ideologie leben mussten, sehen Geddo und Karim mit großer Sorge. „Der „IS“ hat zehnjährigen Jungen eingeimpft, wie man tötet und nach einem Selbstmord ins Paradies gelangt“, sagt Karim. Auch wenn der „IS“ in Mossul besiegt wird, löst das noch lange nicht das Problem der Ideologie, befürchtet Karim: „Ich denke, sie haben einige Menschen erfolgreich indoktriniert.“

Veröffentlicht am: 17.11.2016 in Doku

Related Videos