Video Götz George, der "Superman des deutschen Fernsehens"

Video Götz George, der "Superman des deutschen Fernsehens"

Mit seiner Tatort-Kultfigur Schimanski schrieb er Fernsehgeschichte. Nun ist der Schauspieler Götz George im Alter von 77 Jahren verstorben.

33 Jahre lang verkörperte Götz george den berühmtesten Kommissar der Tatortgeschichte: Horst Schimanski. Dabei war er stets bissig, derbe und direkt. Ebenso wie Götz George selbst. Im Gespräch mit Thomas Gottschalk in der ZDF-Talkshow „Na sowas“ im Jahr 1985 redet George über schwierige Schauspieler, seine Tatortrolle Schimanski und das Bedürfnis endlich mal im Fernsehen Tabus zu brechen.

 

 

Veröffentlicht am: 27.06.2016 in Video

Related Content

Mehr Videos aus dem Bereich Video

Um das Nutzungserlebnis auf dieser Website zu optimieren, werden Cookies eingesetzt. Indem Sie die Seite nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Infos & Optionen in unseren Datenschutzerklärungen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen