Video „Fremdenfeindlichkeit macht mir Angst“ – Fußballtrainer Christian Streich über Freiburg nach dem Mord

Video „Fremdenfeindlichkeit macht mir Angst“ – Fußballtrainer Christian Streich über Freiburg nach dem Mord

Christian Streich, Trainer des SC-Freiburgs, hat schon in der Vergangenheit häufiger mit politischen Statements auf sich aufmerksam gemacht. In einer Pressekonferenz äußerte sich der Trainer jetzt zur Fremdenfeindlichkeit nach dem Mord an der Freiburger Studentin Maria L..

Streich findet bewegende Worte nach dem Mord an der Studentin Maria L. Die fremdenfeindliche Entwicklung mache ihm Angst. „Eine Generalverurteilung von Menschen gibt es solange, wie es Menschen gibt“, so Streich. Gerade in Deutschland müsse man wissen, was das bedeutet. „Mir wurde mitgeteilt, dass ein Mensch aus der AfD den Vater der Maria, der dieses Furchtbarste erleben musste, als pathologisch bezeichnet hat, weil er vor dieser Tat Flüchtlinge unterstützt hat.“ Streich findet deutliche Worte für die Verhöhnung des AfD-lers.

Veröffentlicht am: 09.12.2016 in Video

Related Videos

Mehr Videos aus dem Bereich Video